Haben Megan Fox (34) und Machine Gun Kelly (30) den nächsten Schritt in ihrer Beziehung gewagt? Nur kurz nach ihrer Trennung von Brian Austin Green (47) im Mai 2020 kam die Schauspielerin mit dem Sänger zusammen. Zwischen ihnen scheint es auch ziemlich ernst zu sein: MGK hat mittlerweile nicht nur Megans Kinder kennengelernt, sondern ist vor wenigen Wochen auch bei ihr eingezogen. Ist jetzt auch schon von einer Verlobung die Rede? "Die Transformers"-Darstellerin wurde mit einem verdächtigen Ring gesichtet!

Paparazzi-Bilder zeigen Machine Gun Kelly und Megan vor einem TV-Studio in New York. Beide sind relativ schlicht und fast komplett in schwarz gekleidet – an Megans linkem Ringfinger sticht jedoch ein interessantes Accessoire hervor: Sie trägt einen dicken, hell schimmernden Klunker. Ob es sich dabei um einen Verlobungsring handelt, ist unklar: Die 34-Jährige hat sich dazu bislang noch nicht geäußert.

Bereits im Dezember berichtete ein Insider gegenüber People, dass Megan ernste Zukunftspläne mit ihrem neuen Partner schmieden soll. "Sie und Brian haben alles zum Thema Sorgerecht geklärt, also hofft Megan jetzt auf eine schnelle und unkomplizierte Scheidung", erklärte der anonyme Tippgeber.

Megan Fox im Januar 2021 in New York
ActionPress
Megan Fox im Januar 2021 in New York
Megan Fox, Schauspielerin
Getty Images
Megan Fox, Schauspielerin
Machine Gun Kelly, Sänger
Getty Images
Machine Gun Kelly, Sänger
Glaubt ihr, dass sich die beiden tatsächlich verlobt haben?108 Stimmen
61
Ja, das sieht ganz danach aus!
47
Nein, der Ring muss nicht unbedingt etwas zu bedeuten haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de