Dieser kleine Mann musste schon so viel durchmachen. Im Juli des vergangenen Jahres erschütterte eine schreckliche Nachricht die Öffentlichkeit: Glee-Darstellerin Naya Rivera (✝33) ertrank bei einem Bootsausflug, den sie allein mit ihrem Sohn Josey (5) gemacht hatte. Der Kleine musste alles hilflos mit ansehen. Ihre Fans, Freunde und auch Nayas Familie erinnern sich seitdem auf Social Media immer wieder an die schöne Kalifornierin zurück. Jetzt richtet Ryan Dorsey (37) – Nayas Ex und zugleich Vater von Josey – rührende Worte an seinen Sohn.

Auf Instagram teilte Ryan ein Bild des Fünfjährigen, auf dem er in die Kamera grinst. Der 37-Jährige betonte, wie stolz er auf seinen Sohn sei! "Er hat in seinen jungen Jahren mehr ertragen müssen, als er sollte. Er hält so viel aus", schrieb er. Der Schauspieler gab allerdings auch zu, dass der Kleine die ganze Geschichte noch nicht wirklich verstanden habe. Doch bei allem, was er bisher schon verarbeiten musste, bliebe er tapfer. "Du bist so stark, mutig und freundlich. Ich werde für immer stolz auf dich sein", versprach Ryan.

Das Vater-Sohn-Duo verbrachte auch die Weihnachtsfeiertage zusammen. Und weil Josey diese Zeit des Jahres so sehr liebt, aber zum ersten Mal ohne seine Mama durch den Advent musste, tat der Schauspieler alles, um seinem Sohn das beste Fest aller Zeiten zu bescheren. So schmückten sie beispielsweise gemeinsam den Tannenbaum, unter dem dann signierte Team-Shirts und Kappen von Joseys Lieblings-NFL-Mannschaft lagen.

Ryan Dorsey mit Naya Rivera und ihrem Sohn Josey
Instagram / dorseyryan
Ryan Dorsey mit Naya Rivera und ihrem Sohn Josey
Josey Hollis Dorsey, Sohn von Naya Rivera und Ryan Dorsey
Instagram / dorseyryan
Josey Hollis Dorsey, Sohn von Naya Rivera und Ryan Dorsey
Naya Rivera mit ihrem Sohn Josey
Instagram / bigsean
Naya Rivera mit ihrem Sohn Josey


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de