Wie kam es eigentlich genau zu Christina Graß (32) und Marco Cerullos (32) Liebes-Comeback? Nach rund einem Jahr Beziehung und einer romantischen Verlobung im TV gaben die ehemaligen Bachelor in Paradise-Kandidaten Ende Dezember ihre Trennung bekannt – für viele Fans ein Schock, weil sie so glücklich gewirkt hatten! Tatsächlich haben Marco und Christina sich inzwischen wieder aufgerappelt und wollen ihrer Liebe noch eine Chance geben. Doch wer von den beiden hat den ersten Schritt in Richtung Versöhnung gemacht?

Im Promiflash-Interview sprechen die zwei jetzt offen über ihre Reunion. Dabei enthüllt Marco, dass er derjenige war, der wieder auf Christina zugegangen ist: "Ich habe kurz nach dem Beenden schon gemerkt, dass es ein Fehler war, und als Christina dann ein paar Tage später ihre Sachen angefangen hat zu packen, war mir klar, dass ich etwas tun muss." Gesagt, getan, zog der 32-Jährige dann alle Register: "Bin los, habe Blumen geholt und mich für alles entschuldigt." Offensichtlich ist ihm das auch geglückt!

Christina und Marco sind nach ihrer dramatischen Trennung also wieder zusammen und auch wieder verlobt – was sagen ihre Familien eigentlich zu dem Hin und Her? "Unsere Eltern freuen sich beide gleich doll für uns. Sie waren schon froh, dass wir uns nicht aufgegeben haben", beteuert der Influencer.

Christina Graß und Marco Cerullo
Instagram / christina_grass_
Christina Graß und Marco Cerullo
Marco Cerullo und Christina Graß im Juli 2020
Instagram / marcocerullo_official
Marco Cerullo und Christina Graß im Juli 2020
Marco Cerullo und Christina Graß, August 2020
Instagram / christina_grass_
Marco Cerullo und Christina Graß, August 2020
Wart ihr überrascht, als Marco und Christina sich wieder versöhnt haben?1428 Stimmen
1168
Nein – die beiden gehören eindeutig zusammen!
260
Ja, schon! Die Trennung wirkte sehr dramatisch...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de