Jennifer Lopez (51) ist der Inbegriff einer starken Frau – wie nicht zuletzt diese beeindruckenden Bizeps-Pics belegen. Als Sängerin, Unternehmerin und Schauspielerin war J.Lo über Jahrzehnte extrem erfolgreich. Dass das harte Arbeit für "Jenny From The Block" war, ahnen ihre Fans bestimmt. Doch wie schwer die Entertainerin es hatte, ihr Selbstvertrauen zu finden, dürfte die meisten überraschen. Es gabe Zeiten in J.Los Leben, in denen sie weit davon entfernt war, sich selbst wertzuschätzen.

In der ersten Folge der US-Talkshow "Coach Conversations" erzählte sie dem Gastgeber Jay Shetty, wie sehr ihr eine Psychotherapie geholfen habe, zu sich zu finden: "Ich weiß noch, als ich Ende 30 war und in den Sitzungen das Thema Selbstliebe aufkam, da meinte ich: 'Klar liebe ich mich!'" Dabei sei in ihrem Leben damals ziemlich viel schiefgelaufen und Jenny habe einsehen müssen, dass sie die wahre Bedeutung von Selbstachtung noch gar nicht verstanden hatte. "Das war ein ganz schön langer Weg. Und der dauert ehrlich gesagt noch an", verriet sie.

Damit meinte Jenny vermutlich auch ihre Ehe mit ihrem Kollegen Marc Anthony (52). Die beiden heirateten 2004, als die "Let's Get Loud"-Interpretin 34 Jahre alt war. Obwohl sie Marc nicht namentlich nannte, fällt die Beziehung der beiden zeitlich genau in die beschriebene Lebensphase. Die beiden trennten sich 2011 und wurden 2014 offiziell geschieden.

Jennifer Lopez und Marc Anthony im Jahr 2012
Getty Images
Jennifer Lopez und Marc Anthony im Jahr 2012
Jennifer Lopez bei den VH1/Vogue Fashion Awards 1999
Getty Images
Jennifer Lopez bei den VH1/Vogue Fashion Awards 1999
Jennifer Lopez und Marc Anthony bei den Grammy Awards 2016
Getty Images
Jennifer Lopez und Marc Anthony bei den Grammy Awards 2016
Hättet ihr gedacht, dass J.Lo damals so unglücklich war?492 Stimmen
166
Ja, sie hat schon oft bedrückt gewirkt.
326
Nein, sie war für mich immer so stark und selbstbewusst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de