Herzogin Kate (39) ist ab sofort selbst für das äußere Erscheinungsbild ihrer Kids verantwortlich! In den vergangenen Wochen hat sich einiges verändert: So sind seit Beginn des zweiten Lockdowns unter anderem die Friseursalons erneut geschlossen. Auch in Großbritannien sind Besuche beim Hairstylisten derzeit nicht möglich – das betrifft auch das britische Königshaus. Doch für die Herzogin von Cambridge offenbar kein Problem: Kate schneidet ihren Kindern die Haare selbst – ganz zum Ärger des Nachwuchses!

In einem aktuellen YouTube-Clip auf dem Royal Family Kanal gewährte Kate in einem Videocall mit vier weiteren Elternteilen Einblicke in ihren Alltag während der derzeitigen Pandemie. Unter anderem muss die Dreifach-Mutter dabei auch hin und wieder die Schere zücken, um die Haarspitzen ihrer Sprösslinge zu kürzen. "Ich bin in diesem Lockdown Friseurin geworden – zum Horror meiner Kinder", scherzte die 39-Jährige. Prinz George (7), Prinzessin Charlotte (5) und Prinz Louis (2) seien demnach ganz und gar nicht erfreut, von ihrer Mami frisiert zu werden.

Doch Kate entdeckte während der Quarantäne neben ihren mehr oder weniger guten Friseurfähigkeiten noch weitere verborgene Talente – nämlich das Unterrichten. "Man versucht überall sein Bestes, aber am Ende des Tages fühle ich mich erschöpft", gab die Royal-Lady offen und ehrlich zu. Ihre wohl größte Stütze ist in dieser schwierigen Zeit ihr Gatte Prinz William (38).

Herzogin Kate im Dezember 2020
Getty Images
Herzogin Kate im Dezember 2020
Herzogin Kate, Frau von Prinz William
Getty Images
Herzogin Kate, Frau von Prinz William
Prinz William und Herzogin Kate
Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate
Hättet ihr gedacht, dass Kate ihren Kids die Haare selbst schneidet?392 Stimmen
226
Nee, ich hätte wetten können, das übernimmt ein Bediensteter.
166
Ja klar, ihr bleibt ja nichts anderes übrig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de