Am Donnerstag mussten die Fans von Unter uns wieder einmal starke Nerven zeigen: Ganz überraschend verkündete Leni-Darstellerin Josephine Becker (21) ihren Ausstieg aus der RTL-Daily. Wie genau ihre Figur die Schillerallee verlässt, können die Fans in den kommenden Tagen am Fernsehbildschirm verfolgen. Schon am 3. Februar wird die Brünette zum letzten Mal zu sehen sein. Doch wie geht es ihr mit ihrem Serienausstieg? Josephine gibt zu: Sie verabschiedet sich mit gemischten Gefühlen.

"Ich hatte eine unglaublich schöne Zeit bei 'Unter uns', ich habe so tolle Menschen kennengelernt und auch Menschen, wo ich weiß, die werde ich auch nach meiner Zeit bei 'Unter uns' noch haben, also Freunde gefunden", resümiert sie und blickt positiv auf die letzten zwei Jahre zurück: "Ich bin natürlich auch ein wenig traurig, aber ich bin auch ein Mensch, der sagt, es wird was Neues kommen und das Neue wird auch gut" setzt sie abschließend hinzu. Der Schritt, damals überhaupt bei "Unter uns" einzusteigen, sei für die 21-Jährige sowieso ein krasses Erlebnis gewesen. Sie musste nicht nur nach Köln, sondern auch zum ersten Mal in eine eigene Wohnung ziehen.

Doch warum hat die Schauspielerin sich überhaupt entschieden, der Produktion den Rücken zu kehren? Sie möchte gerne etwas Neues ausprobieren. "Es hat sich einfach richtig angefühlt, ich möchte auch noch mal studieren. Hab auch schon eine Vorstellung, was es sein soll", verrät sie und bedankt sich bei ihrer Community für die Unterstützung.

Josephine Becker und Miloš Vuković von "Unter uns"
Instagram / josephineebecker
Josephine Becker und Miloš Vuković von "Unter uns"
Schauspielerin Josephine Becker
TVNOW/ Stefan Behrens
Schauspielerin Josephine Becker
Nika (Isabelle Geiss) und Leni (Josephine Becker) in einer "Unter uns"-Szene
TVNOW / Stefan Behrens
Nika (Isabelle Geiss) und Leni (Josephine Becker) in einer "Unter uns"-Szene
Hat euch Josephines Exit-Verkündung überrascht?506 Stimmen
419
Ja, das habe ich echt nicht kommen sehen.
87
Nee, das habe ich mir schon irgendwie gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de