Da kann Davina Geiss (17) ihre Emotionen nicht mehr beherrschen. Die Tochter des Millionärs-Paars Robert (57) und Carmen Geiss (55) lebt seit ihrer Geburt in Saus und Braus. Der Teenager sitzt auch schon hinterm Steuer und bekam mit 15 Jahren das erste eigene Auto. Der kleine Flitzer muss aber nun zwei Jahre später seinen Platz in der Garage der Familie räumen. Als es heißt Abschied nehmen, kullern bei der Promi-Tochter die Tränen.

"Dein erstes Auto, hm? Komm ich mach noch ein Foto mit dir", tröstet Papa Robert sein Kind in der aktuellen Folge von Die Geissens und nimmt sie in die Arme, als Davinas Auto abtransportiert wird. "Ich habe gerade schon gemerkt, dass ich das Auto vermissen werde. Ich habe schon schöne Erinnerungen", erklärt die 17-Jährige. Den Wagen abzugeben, habe sie ganz schön verletzt. Doch ihr Vater weiß sie zu beruhigen: "Aber du kriegst ja ein Neues, kommen ja noch jede Menge."

Davina ist aber trotzdem noch mobil: Sie hatte nicht nur ihr erstes Auto, sondern bisher insgesamt drei! Als sie ihr drittes Elektro-Fahrzeug geschenkt bekam, hagelte es allerdings Kritik. "Das Auto ist mir zu unsicher, das würde ich meiner Tochter nie kaufen", fand zum Beispiel ein Instagram-User.

"Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie" immer montags um 20:15 Uhr bei RTLZWEI. Die Folgen sind im Anschluss bei tvnow.de verfügbar.

Davina Geiss im August 2020
Instagram / the_real_davina_geiss
Davina Geiss im August 2020
Shania, Davina, Carmen und Robert Geiss
Instagram / shania__geiss
Shania, Davina, Carmen und Robert Geiss
Davina Geiss in ihrem neuen Auto, Mai 2020
Instagram / carmengeiss_1965
Davina Geiss in ihrem neuen Auto, Mai 2020
Könnt ihr Davinas Reaktion verstehen?2047 Stimmen
1125
Ja, mir wäre es ähnlich ergangen.
922
Nee, da bin ich raus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de