April Love Geary (26) verriet weitere Details über ihre Entbindungen! Die Verlobte von Robin Thicke (43) wurde innerhalb von drei Jahren dreimal schwanger. So bekamen die kleine Mia Love und Lola Alain erst im vergangenen Dezember einen kleinen Bruder namens Luca Patrick. Das Model hielt seine Fans während seiner Schwangerschaften auf dem Laufenden und veröffentliche zu deren Freude auch das ein oder andere Babybauch-Foto. Jetzt sprach April offen darüber, wie sie ihre Babys zur Welt gebracht hat.

In ihrer Instagram-Story am vergangenen Mittwoch beantwortete die schöne Brünette Fragen ihrer Follower zum Thema Mutterschaft und Schwangerschaft. "Ich hatte alle drei Male einen Kaiserschnitt, weil ich Angst vor einer natürlichen Geburt habe", offenbarte sie. Sie habe sich deshalb gemeinsam mit ihrer Ärztin für eine Operation entschieden. Die Eingriffe habe sie auch nie als schlimm empfunden. "Es ist die Genesung, die ein wenig schwierig ist", erklärte die Influencerin. So sei es für sie vor allem aktuell schwierig, ihrem Körper die Erholung zu gewähren, die er brauche.

April versuchte mit ihrer Ehrlichkeit ihre weiblicher Community zu bestärken, keine Angst davor zu haben, sich gegen eine natürliche Geburt zu entscheiden. "Es ist dein Körper", betonte sie. Die Beauty ist im Übrigen bekannt dafür, dass sie auch über unangenehme Themen äußert. So berichtete sie auch von ihrer Abtreibung.

April Love Geary mit ihrem Sohn Luca Patrick
Instagram / aprillovegeary
April Love Geary mit ihrem Sohn Luca Patrick
Sänger Robin Thicke und seine Freundin April Love Geary
Getty Images
Sänger Robin Thicke und seine Freundin April Love Geary
April Love Geary im November 2020
Instagram / aprillovegeary
April Love Geary im November 2020
Was haltet ihr davon, dass April so offen über ihre Entscheidung für die drei Kaiserschnitte spricht?368 Stimmen
209
Ich finde es richtig gut! Sie macht damit anderen Frauen Mut, sich nicht für diese Entscheidung zu schämen.
159
Ich finde, das muss jeder für sich selbst entscheiden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de