Djamila Rowe (53) stellte sich in den vergangenen Tagen bei der Dschungelshow zahlreichen Herausforderungen und kämpfte sich bis ins Finale. Doch weil sich das Erotikmodel am Ende nicht gegen Filip Pavlovic (26) durchsetzen konnte, platzte für die Visagistin der Traum vom Dschungelcamp 2022. Doch will das TV-Luder nun vielleicht in anderen Fernsehshows durchstarten? Im Promiflash-Interview hat Djamila verraten, ob sie künftig wieder mehr Reality-TV machen möchte.

Promiflash hat die 53-Jährige erzählt: "Das kommt auf die Projekte an. Es muss zu mir passen. Wir werden sehen, was sich ergibt." Klingt auf jeden Fall nicht so, als wäre Djamila gegenüber anderen TV-Formaten gänzlich abgeneigt. Konkrete Pläne scheint sie aber noch nicht zu haben und genießt aktuell erst mal die Ruhe zu Hause: "Im Moment gehört all meine Zeit meinen Kindern und meinen Möpsen", erklärte die Society-Lady auf Instagram.

Vielleicht sieht man Djamila Rowe bald in der Sat.1-Show "Promiboxen". Immerhin forderte die Dschungelshow-Kandidatin Désirée Nick (64) während ihres Aufenthaltes im Tiny House schon zu einem Boxkampf heraus. Die ehemalige Dschungelkönigin will zwar nicht mit der Brünetten in den Ring steigen, vielleicht möchte aber ein anderer mutiger Promi gegen die Berlinerin antreten.

Djamila Rowe und Filip Pavlovic im Dschungelshow-Finale
TVNOW / Stefan Gregorowius
Djamila Rowe und Filip Pavlovic im Dschungelshow-Finale
Djamila Rowe im Dschungelshow-Finale
TVNOW / Stefan Gregorowius
Djamila Rowe im Dschungelshow-Finale
Djamila Rowe im Dschungelshow-Finale
TVNOW / Stefan Gregorowius
Djamila Rowe im Dschungelshow-Finale
Würdet ihr Djamila gern in anderen Formaten sehen?184 Stimmen
141
Ja, darüber würde ich mich sehr freuen!
43
Nein, ich finde sie nicht so unterhaltsam!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de