Da werden Nipplegate-Erinnerungen wach: 2004 hatten Justin Timberlake (40) und Janet Jackson (54) in der Halbzeitshow des Superbowls gemeinsam seinen Song "Rock Your Body" performt, als Justin plötzlich an Janets Outfit riss und dadurch ihre rechte Brust entblößte. Ausgerechnet wenige Tage vor ihrem eigenen Auftritt während des größten Football-Events der Welt postete Miley Cyrus (28) jetzt ein pikantes Selfie. Ob sich die Veranstalter deswegen Sorgen machen?

In ihrer Instagram-Story postete Miley ein Bild, das sie nur mit einer knappen Sporthose bekleidet zeigt. Ihre rechte Hand hat sie dabei auf ihre Brüste gepresst, sodass alles US-fernsehkonform bedeckt ist. Unter das Bild schrieb sie: "Fang an, Mustern zu vertrauen, nicht Ausreden." Ein Emoji deutete darauf hin, dass der "Wrecking Ball"-Star damit auf seinen durchtrainierten Körper anspielen könnte. Durch das Verdecken der Brust zeigte sie mit ihrem angespannten rechten Arm, dass sie in letzter Zeit offenbar nicht untätig gewesen ist.

Einzig die Aufschrift auf der Hose könnte den Produzenten der Superbowl-Show Sorgenfalten auf die Stirn treiben: In roten Lettern steht dort "Gimme Danger", also etwa: Her mit der Gefahr! Fans der Sängerin und des Sports dürfen am kommenden Sonntag gleichermaßen gespannt sein, wie sich Miley bei ihrem Auftritt im Vorfeld des Spiels präsentieren wird.

Collage: Janet Jackson und Justin Timberlake beim Nippelgate
Donald Miralle / Getty Images
Collage: Janet Jackson und Justin Timberlake beim Nippelgate
Sängerin Miley Cyrus im Jahr 2021
Instagram / mileycyrus
Sängerin Miley Cyrus im Jahr 2021
Miley Cyrus, Sängerin
Getty Images
Miley Cyrus, Sängerin
Glaubt ihr, Miley wird am Sonntag eine gute Show abliefern?244 Stimmen
194
Na klar, sie ist doch ein echter Profi!
50
Mal sehen, ob sie nicht übers Ziel hinausschießt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de