Zwischen Rebecca Zöller und ihrem Tim ist alles aus und vorbei! Rund neun Monate nach Big Brother gab das Traumpaar der Reality-Show seine Trennung bekannt. Was genau vorgefallen ist, wollte die Blondine gar nicht weiter erklären – nur so viel: Im Alltag angekommen war es doch anders als im TV-Container. Und auch wenn es zuletzt wohl ziemlich kriselte, scheint ihr das Ende der Beziehung doch zu schaffen zu machen.

"Ich merke das immer körperlich, dass ich Sachen verarbeite. Zum Beispiel habe ich aktuell wieder so extrem rissige Lippen", erklärte Rebecca jetzt in einem Instagram-Livestream. Das sei bei ihr meistens ein Zeichen für Stress. Auch wenn sie aktuell viel zu tun und damit auch willkommene Ablenkung hat, würde sie dennoch bemerken, dass die Trennung sie belastet. Sie schreibt weiterhin Tagebuch – vermutlich, um ihre Gefühle zu ordnen.

Sie wolle aber trotz Herzschmerz weiter normal posten und das Thema Liebes-Aus weitgehend umschiffen. "Ich möchte, dass das jetzt mit dem hier beendet ist und wir dann auch alle zusammen in die Zukunft blicken", betonte die Beauty weiter. Das soll nicht heißen, dass ihr die Trennung egal ist, sondern einfach, dass sie sich Normalität auf ihrem Profil wünscht.

Tim und Rebecca, bekannt durch "Big Brother" 2020
Instagram / rebeccazoeller
Tim und Rebecca, bekannt durch "Big Brother" 2020
"Big Brother"-Bewohnerin Rebecca
© SAT.1/Arya Shirazi
"Big Brother"-Bewohnerin Rebecca
Rebecca und Tim bei "Big Brother"
Big Brother, Sat.1
Rebecca und Tim bei "Big Brother"
Wie findet ihr es, dass Rebecca nichts mehr zur Trennung sagen will?309 Stimmen
262
Verständlich! Dafür ist das alles noch zu frisch und schmerzhaft.
47
Hm, die Beziehung hat sie ja auch im Netz thematisiert...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de