Julia Wulf (25) liefert eine harte Germany's next Topmodel-Analyse! 2016 gehörte die Blondine zum Cast von Heidi Klums (47) Modelshow, musste aus gesundheitlichen Gründen aber frühzeitig abbrechen. Trotzdem interessiert sich die Beauty auch heute noch für ihre Nachfolgerinnen im Kampf um den großen Titel. Am Donnerstagabend flimmerte endlich die erste Folge der neuen Staffel über die Bildschirme und Julia verfolgte die Ereignisse gespannt. Allerdings ist sie mit den Kandidatinnen ganz und gar nicht zufrieden – und macht daraus auch kein Geheimnis.

In ihrer Instagram-Story lästert die 25-Jährige, was das Zeug hält, über die neuen GNTM-Anwärterinnen. "Diese Dascha – nichts gegen sie. Ist bestimmt auch eine Nette, aber die sehe ich jetzt nicht auf der Straße und denke: Ach, die ist ein Model", fällt sie beispielsweise ihr hartes Urteil über Curvy-Kandidatin Dascha (20). Und auch Romy Wolf bekommt ihr Fett weg. "Die ist so typisch strebermäßig – immer in der ersten Reihe sitzen und alles machen, was der Lehrer sagt", stichelt Julia. Neben rein äußerlichen Merkmalen findet die Laufstegschönheit es auch total nervig, dass die traurigen Lebensgeschichten der Teilnehmerin "ausgeschlachtet" werden. "Ich kenne die Mädchen gar nicht – ich kenne nur ihre Geschichten", ärgert sie sich weiter.

Ein paar Favoritinnen hat Julia aber dennoch. Liliana Maxwell (21) oder Transgender-Star Alex Mariah könnten es ihrer Meinung nach weit bringen. Nur Lilianas derzeit lilafarbene Haarpracht sei nicht wirklich nach Julias Geschmack. Sie ist aber der Meinung, dass die 21-Jährige mit nigerianisch-italienischen Wurzeln vor allem im High-Fashion-Bereich oder sogar als Victoria's Secret-Model Erfolg haben könnte.

Julia Wulf, einstiges GNTM-Girl
Instagram / juleslw
Julia Wulf, einstiges GNTM-Girl
Romy Wolf, Teilnehmerin bei "Germany's next Topmodel" 2021
Instagram / romy_wolf_
Romy Wolf, Teilnehmerin bei "Germany's next Topmodel" 2021
Liliana, GNTM-Kandidatin 2021
Instagram / lilian.maxwell
Liliana, GNTM-Kandidatin 2021
Stimmt ihr Julias Kritik zu?538 Stimmen
296
Ja, da ist schon was Wahres dran!
242
Nein! Total gemein, wie sie über die Mädchen redet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de