Nachdem Julia Wulf (20) Ende März Germany's next Topmodel aus gesundheitlichen Gründen frühzeitig verlassen musste, trauert sie ihrer Zeit in der Castingshow hinterher. Denn während ihrer Zeit in Heidi Klums (42) Model-Schmiede sind echte Freundschaften entstanden. Mit wem die Hamburgerin noch Kontakt hat - das hat sie jetzt Promiflash verraten!

"Auf jeden Fall mit Fata und Jasmin. Mit denen war ich sehr dicke. Und Elena K.", so Julia gegenüber Promiflash. Und sie fügt an: "Eigentlich mochte ich fast alle sehr gerne. Aber Fata und Jasmin sind meine Main-Bitches." Da erübrigt sich natürlich die Frage, wem Julia bei "Germany's next Topmodel" aktuell die Daumen drückt: Ihre "Main Bitches" Fata und Jasmin sind nämlich immer noch dabei.

In Australien erlitt Julia bei GNTM einen allergischen Schock. Daraufhin hatte sie mit einer Erkältung zu kämpfen und bekam eine Lungenentzündung. Heidi Klum und ihre Jury-Kollegen entschieden sich daher, die 20-Jährige nicht weiterzulassen und aus dem Rennen zu nehmen. Julia im Interview seht ihr im Video am Ende des Artikels.

Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2017 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2017 bei "Germany's next Topmodel"
Fata Hasanović  im Juli 2019 bei der Berliner Fashion Week
Getty Images
Fata Hasanović im Juli 2019 bei der Berliner Fashion Week
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de