Wenn in der Nacht zum Montag der 55. Super Bowl stattfindet, ruhen die Augen der Zuschauer vor allem auf den beiden Quarterbacks Patrick Mahomes (25) und Tom Brady (43). Letzterer war erst vor der Saison zu den Tampa Bay Buccaneers gewechselt. Dass er mit seinem neuen Verein direkt ins Finale einziehen würden, hatte damals kaum jemand erwartet. Nun spielt Tom um seinen siebten Titel. Damit der Coup gelingt, bereitet sich der Footballstar derzeit intensiv auf die Partie vor – ohne seine Familie.

"Ich werde die letzten zwölf Tage vor dem Spiel ein leeres Haus haben", erklärte der 43-Jährige der britischen Sun. So viel Zeit habe ihm noch nie zur Verfügung gestanden, um sich derart auf ein solches Match vorzubereiten. Erstmals in der Geschichte des Super Bowls darf mit den Buccaneers ein Team im eigenen Stadion antreten. Auch das habe seine Vorteile. "Wir bleiben alle zu Hause und müssen nicht eine Woche lang Hotel-Essen zu uns nehmen", freute sich Tom.

Im Falle eines Sieges möchte er in diesem Moment selbstverständlich dennoch nicht auf seine Familie verzichten. "Einige der schönsten Erinnerungen meines Lebens sind die, als ich nach dem Super Bowl bei meinen Kindern war und mit ihnen gefeiert habe. Ich hoffe, am Sonntag ist es wieder so weit", sagte der Zweifach-Papa.

Tom Brady und Gisele Bündchen
Getty Images
Tom Brady und Gisele Bündchen
Tom Brady nach einem Spiel im Dezember 2020
Getty Images
Tom Brady nach einem Spiel im Dezember 2020
Tom Brady, Gisele Bündchen und ihre gemeinsamen Kinder im August 2020
Instagram / gisele
Tom Brady, Gisele Bündchen und ihre gemeinsamen Kinder im August 2020
Denkt ihr, Tom gelingt mit Tampa Bay der Sieg?150 Stimmen
112
Ja, daran habe ich keine Zweifel.
38
Nein, die Chiefs verteidigen den Titel.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de