Ist das der Grund für das Liebes-Aus? Am Montagabend machten die Schlagzeilen die Runde, dass die Pretty Little Liars-Darstellerin Ashley Benson (31) und der Rapper G-Eazy (31) getrennt sein sollen. Das Paar geht erst seit rund einem Jahr gemeinsam durchs Leben, soll jetzt aber schon wieder den Schlussstrich gezogen haben. Kurz nach diesen News scheint auch klar zu sein, warum das junge Glück zerbrochen ist: Ashley habe das Gefühl gehabt, dass ihr Ex nicht voll hinter der Beziehung steht.

Gegenüber E! News packte ein Insider über die angeblichen Trennungsgründe aus. "Ashley gefiel es nicht, wie er mit ihr umgegangen ist. Die Stimmung war weg und sie hat die Beziehung beendet", erklärte die Quelle. Die Blondine hätte sich gewünscht, dass G-Eazy sich richtig zu ihr bekennen und nicht ständig über andere Frauen reden würde. "Sie konnte es nicht ertragen, dass er über andere Frauen spricht", führt der Informant aus.

Auch wenn die einstigen Partner sich selbst noch nicht zu der Trennung geäußert haben, hat zumindest die Blondine klargestellt, dass sie aktuell nichts von dem Musiker wissen will: Die Schauspielerin entfolgte ihrem Ex auf allen Social-Media-Kanälen.

Ashley Benson und G-Eazy im Juli 2020
P&P / MEGA
Ashley Benson und G-Eazy im Juli 2020
Ashley Benson und G-Eazy, Juni 2020
MEGA
Ashley Benson und G-Eazy, Juni 2020
Ashley Benson, Schauspielerin
Getty Images
Ashley Benson, Schauspielerin
Könnt ihr euch vorstellen, dass das der Grund für das Liebes-Aus war?278 Stimmen
260
Ja, das klingt irgendwie logisch.
18
Nee, da muss mehr dahinterstecken...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de