Endlich bricht Sam Asghari (26) sein Schweigen! Das Schicksal von Britney Spears (39) ist seit dem 5. Februar wieder in aller Munde: In einer Dokumentation mit dem Titel "Framing Britney Spears" wird ohne ihr Einverständnis über das Leben der Popdiva berichtet – unter anderem auch über die Vormundschaft ihres Vaters Jamie (68). Unter der Kontrolle ihres Elternteils soll die Blondine schließlich schon lange leiden – immer wieder bemühen sich ihre Fans um die "Befreiung" des einstigen Teeniestars. Im Zuge der Veröffentlichung versprach Sam seiner Freundin nun Unterstützung.

In einem Interview mit People sprach der Schauspieler jetzt über seine Partnerin, kurz nachdem die Doku veröffentlicht worden war. "Ich wollte schon immer nur das Beste für meine bessere Hälfte und werde sie weiterhin dabei unterstützen, ihr Träume zu verfolgen und die Zukunft zu schaffen, die sie möchte und verdient", erklärte der 27-Jährige. In dem Gespräch ging er zwar nicht weiter auf das Erscheinen des Films ein – bedankte sich jedoch bei den Fans weltweit, die Britney unterstützen. Auch er wünsche sich eine "normale" Zukunft mit der "Circus"-Interpretin – etwa eine Anspielung auf das Kontrollverhalten, das von Brits Vater ausgeht?

Dass die beiden ein unzertrennliches Team sind, zeigen sie immer wieder gerne auf Instagram. Dort teilten sie zuletzt ein lustiges Foto, das als angebliches Albumcover dienen soll. "Sam und ich veröffentlichen ein neues Album, und das wird das Cover sein. Produziert von Dr. Dre (55)", hatte Britney scherzhaft dazu geschrieben.

Britney Spears auf Instagram, 2021
Instagram / britneyspears
Britney Spears auf Instagram, 2021
Sam Asghari im Juli 2018 in Los Angeles
Getty Images
Sam Asghari im Juli 2018 in Los Angeles
Britney Spears und Sam Asghari, Januar 2021
Instagram / britneyspears
Britney Spears und Sam Asghari, Januar 2021
Wie findet ihr es, dass Sam Britney öffentlich supportet?160 Stimmen
128
Richtig so – das hätte er schon früher machen können!
32
Mh, irgendwie finde ich das merkwürdig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de