Das Warten hat bald ein Ende! Im vergangenen November wurde bekannt, dass der Webdesigner, Musiker, Autor und YouTuber Fynn Kliemann (32) seiner bereits beeindruckenden Vita bald etwas Neues hinzufügen kann: Netflix-Star. Das Multitalent wird in einer Doku zu sehen sein, die die Restauration seines Hausbootes zeigt – und jetzt steht auch endlich fest, wann das Format auf dem Streamingportal erscheinen wird.

Es sei die "Geschichte einer Zerreißprobe – für die Nerven eines jeden Heimwerkers und nicht zuletzt die einer gerade erst knospenden Männerfreundschaft", beschreibt Netflix die vierteilige Doku-Reihe. Zwei Jahre lang begleitete ein Kamerateam die Hausboot-Renovierungsarbeiten von Fynn und dem Hobby-Heimwerker und TV-Star Olli Schulz (47) in Hamburg. Das Ziel des Duos: Aus den schwimmenden vier Wänden, die übrigens das frühere Zuhause des Sängers Gunter Gabriel (✝75) waren, einen Rückzugsort für kreatives Schaffen entstehen zu lassen, mit Sonnendeck, einer riesigen Küche und Kamin. Ob und wie ihnen das gelungen ist, erfahren die Fans schon am 9. März. Dann ist die Serie bei dem Streaminggiganten verfügbar.

Fynn ist allerdings nicht nur ein Darsteller in der Doku, er und seine Firma Kliemannsland gehören auch zum Produzententeam. Wie DWDL berichtet, sei das Hausboot-Projekt für den 32-Jährigen vor allem aufgrund der Zusammenarbeit mit Olli eine harte Zerreißprobe gewesen. "[Er] ist mein Anker, der mich runterzieht", gesteht der gebürtige Zevener.

Fynn Kliemann, Musiker
Instagram / fimbim
Fynn Kliemann, Musiker
Olli Schulz auf einer Pressekonferenz in Hamburg im Juni 2013
Getty Images
Olli Schulz auf einer Pressekonferenz in Hamburg im Juni 2013
Fynn Kliemann und Olli Schulz
Instagram / ollipolli73
Fynn Kliemann und Olli Schulz
Werdet ihr euch die Doku ansehen?101 Stimmen
12
Nein, das Thema interessiert mich nicht.
89
Ja, sie kommt sofort auf meine Merkliste.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de