Ob Evelyn Burdecki (32) heute wohl den Weg nach Holland kennt? Die Reality-TV-Beauty ist heute Abend in der RTL-Show "Bin ich schlauer als Evelyn Burdecki?" zu sehen, in der sie beweisen will, wie viel sie auf dem Kasten hat. Während eines Gesprächs mit Moderator Günther Jauch (64) packt sie allerdings eine alte Geschichte aus, die zumindest an ihrem Orientierungssinn etwas zweifeln lässt: Bei einer Spritztour landete Evelyn nämlich mal in Süddeutschland, ohne es zu wollen!

Die einstige Dschungelkönigin habe in jungen Jahren von Düsseldorf in die Niederlande fahren wollen: "Ich hatte meinen Führerschein ganz frisch und dachte: 'Komm Evelyn, fahr mal nach Holland'", erzählt sie Jauch in der Show. Der Plan sei allerdings nicht ganz aufgegangen: Anstatt im Nachbarland sei sie damals in Bayern gelandet – und das habe sie lediglich daran bemerkt, dass die Radiomoderatoren plötzlich mit Dialekt gesprochen hätten.

Schon bevor Evelyn von ihrem ungewollten Ausflug nach Süddeutschland berichtet, sorgte sie in der Show für Gelächter. Sie erkannte bei einem Test nämlich ihre eigene Muttersprache Polnisch nicht und äußerte deshalb beschämt: "Meine Mutter wird mich enterben. Oh nein, die wird mich jetzt blocken auf Instagram, telefonisch, was es gibt!"

Evelyn Burdecki im Oktober 2020
Instagram / evelyn_burdecki
Evelyn Burdecki im Oktober 2020
Evelyn Burdecki im Juli 2019 in Berlin
Getty Images
Evelyn Burdecki im Juli 2019 in Berlin
Evelyn Burdecki im Februar 2020
ActionPress
Evelyn Burdecki im Februar 2020
Guckt ihr "Bin ich schlauer als Evelyn Burdecki?"?359 Stimmen
111
Aber klar! Ich finde die Show super.
248
Nee, ich beschäftige mich lieber mit etwas anderem.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de