Chrissy Teigen (35) steht zu ihren Narben. Das Model erschreckte seine Fans vor über eine Woche, als es sich plötzlich aus einem Krankenhaus meldete. Der Grund für den Klinikaufenthalt der zweifachen Mama: Sie unterzog sich einer Endometriose-OP. Der Eingriff verlief gut und sie durfte mittlerweile auch wieder nach Hause zu ihrem Mann John Legend (42) und ihren beiden Kids. Im Netz gibt die "Lip Sync Battle"-Co-Moderatorin nun ein Genesungsupdate – und zwar splitterfasernackt.

In ihrer Instagram-Story teilte Chrissy ein Badezimmerselfie von sich, das sie im Evakostüm zeigt. Auf der Aufnahme kommen besonders ihre beiden OP-Wunden an ihrer linken und rechten Hüfte, die jeweils von einem Pflaster abgedeckt werden, gut zur Geltung. Mit diesem privaten Bild wünscht die Brünette ihren Followern einen schönen Valentinstag und ermahnt sie gleichzeitig zur Selbstliebe. "Liebt euren Körper. Ich musste das auch lernen", betont die 35-Jährige.

Das sind allerdings nicht die einzigen Narben, die Chrissys Körper zeichnen. Denn es sind auch ihre Brust-OP-Spuren auf dem Schnappschuss zu erkennen. Erst im vergangenen Sommer hatte sich die "Cravings"-Autorin ihre Oberweite verkleinern lassen.

Chrissy Teigen, Model
Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen, Model
Chrissy Teigen im Februar 2021
Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen im Februar 2021
Chrissy Teigen, Laufstegschönheit
Getty Images
Chrissy Teigen, Laufstegschönheit
Hättet ihr gedacht, dass Chrissy ihre Narben so offen zeigt?400 Stimmen
297
Ja, so etwas sieht ihr ähnlich.
103
Nein, ich bin echt baff.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de