War dieser Kommentar von Kaley Cuoco (35) wirklich gegen ihren Ex Johnny Galecki (45) gerichtet? Die Schauspieler dürften einem großen TV-Publikum vor allem noch als Penny und Leonard aus der Comedyserie The Big Bang Theory bekannt sein. Die beiden spielten aber nicht nur vor der Kamera ein Liebespaar, sondern waren von 2007 bis 2009 auch im echten Leben liiert. Doch ein Social-Media-Beitrag erweckt nun den Anschein, als habe die Blondine die Beziehung alles andere als in guter Erinnerung behalten.

Zum Valentinstag teilte Kaley eine süße Liebesbotschaft an ihren Ehemann Karl Cook, den sie vor zwei Jahren geheiratet hatte, auf Instagram. "Ich kann mich nicht an die Zeit erinnern, bevor du in mein Leben getreten bist. Was muss das für ein langweiliges Leben gewesen sein. Ich liebe dich!", schwärmt die Kalifornierin. Doch deutet sie damit etwa an, dass ihre Romanze mit Johnny "langweilig" gewesen ist? Das wollte auch ihr Ex wissen, der prompt einen Kommentar unter ihrem Post hinterließ.

"Mmh", schrieb der Serienstar, der wohl auch nicht so recht wusste, wie er diese Zeilen verstehen soll. Kaley hatte es aber offenbar nicht böse gemeint und findet das Missverständnis eher lustig, was sie mit ihrer Reaktion auf Johnnys Kommentar verdeutlicht. "LOL", fasst die 35-Jährige ihre unglückliche Formulierung in ihrem Valentinstagspost zusammen.

Kaley Cuoco im September 2019
Getty Images
Kaley Cuoco im September 2019
Karl Cook und Kaley Cuoco bei den Golden Globe Awards im Januar 2019 in Beverly Hills
Getty Images
Karl Cook und Kaley Cuoco bei den Golden Globe Awards im Januar 2019 in Beverly Hills
Johnny Galecki, Schauspieler
Getty Images
Johnny Galecki, Schauspieler
Seid ihr überrascht, dass der vermeintliche Seitenhieb keiner war?1166 Stimmen
101
Ja, ich habe gedacht, sie meint es ernst.
1065
Nein, Kaley und Johnny sind doch gute Freunde.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de