Für Vanessa Bryant (38) und ihre drei Töchter dürfte das bisherige Jahr wirklich hart gewesen sein. Im Januar jährte sich der Tod der Basketball-Legende Kobe Bryant (✝41) und seiner Tochter Gianna (✝13) zum ersten Mal. Anfang Februar wurde dann nach langwieriger Untersuchung publik, dass menschliches Versagen zu dem tödlichen Helikopterabsturz geführt haben soll, bei dem noch sieben weitere Menschen ihr Leben verloren. Entsprechend dankbar dürfte Vanessa für all den Zuspruch sein, den sie in den vergangenen Wochen und Monaten bekam. Anlässlich des Valentinstags schickte nun David Beckham (45) eine herzerwärmende Nachricht an Kobes Mädchen.

"Ich hoffe, ich inspiriere meine Kinder so sehr, wie euer Vater es getan hat. Ich denke heute an euch alle", schrieb der ehemalige Fußballprofi an Kobes Töchter Natalia Diamante (18), Capri Kobe und Bianka Bella (4). "Einen frohen Valentinstag! In Liebe, David Beckham und Familie", signierte der Brite die süße Nachricht. Mutter Vanessa veröffentlichte den Brief in ihrer Instagram-Story und bedankte sich für die Blumen, die Davids Schreiben offenbar beilagen. Wie ihre Beiträge verrieten, erreichten Vanessa am Valentinstag noch zahlreiche weitere Sträuße.

Immerhin waren aus dem Hause Bryant zuletzt auch erfreuliche Nachrichten zu vernehmen. Wie Vanessa in den sozialen Medien mitteilte, hat die 18-jährige Natalia einen Modelvertrag bei der bekannten Agentur IMG unterschrieben.

Kobe Bryant im Januar 2013
Getty Images
Kobe Bryant im Januar 2013
David und Victoria Beckham mit ihren Kindern Brooklyn, Cruz, Harper und Romeo, 2019
Instagram / victoriabeckham
David und Victoria Beckham mit ihren Kindern Brooklyn, Cruz, Harper und Romeo, 2019
Bianka Bryant, Cat Gasol und Natalia, Capri und Vanessa Bryant
Instagram / paugasol
Bianka Bryant, Cat Gasol und Natalia, Capri und Vanessa Bryant


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de