Anne Hathaway (38) ist heute eine mega-erfolgreiche Schauspielerin und sogar Oscar-Preisträgerin. Doch die Karriereleiter hochzuklettern, war für die Leinwand-Beauty anfangs kein Zuckerschlecken. Zu ihren ersten großen Rollen gehören unter anderem Mia Thermopolis aus Plötzlich Prinzessin und Andy Sachs aus "Der Teufel trägt Prada". Letztere hat sie sich aber hart erkämpfen müssen, denn sie war definitiv nicht die Favoritin für die Figur der strebsamen Journalistin.

Als die 38-Jährige jetzt per Videocall zu einer Folge von RuPaul's Drag Race zugeschaltet wurde, ließ sie die Kandidaten wissen, dass ihr die Jobs damals nicht unbedingt zugeflogen sind und nannte auch direkt ein Beispiel: "Ich war die neunte Wahl für 'Der Teufel trägt Prada'." Am Ende habe sie aber triumphiert und das habe ihr gezeigt, dass man niemals aufgeben darf.

Ihre stärkste Konkurrentin soll Rachel McAdams (42) gewesen sein, die das Angebot jedoch dankend abgelehnt hätte. Danach musste Anne aber noch sieben weitere Kolleginnen ausstechen, um an der Seite von Meryl Streep (71) für den Film-Hit vor der Kamera stehen zu dürfen. Unter anderem seien auch Claire Danes (41) und Juliette Lewis (47) als Andy Sachs im Gespräch gewesen.

Meryl Streep und Anne Hathaway in "Der Teufel trägt Prada"
Collection Christophel / ActionPress
Meryl Streep und Anne Hathaway in "Der Teufel trägt Prada"
Anne Hathaway und Emily Blunt in "Der Teufel trägt Prada"
Collection Christophel / ActionPress
Anne Hathaway und Emily Blunt in "Der Teufel trägt Prada"
Rachel McAdams auf einer Party in Toronto im September 2017
Getty Images
Rachel McAdams auf einer Party in Toronto im September 2017
Wie fandet ihr Anne in "Der Teufel trägt Prada"?2595 Stimmen
2530
Toll, sie war die perfekte Besetzung!
65
Also mich hat sie nicht überzeugt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de