Nicht mehr lange und Love Island startet in die nächste Runde! Ab dem 8. März wird wieder geflirtet, was das Zeug hält, und liebeshungrige Singles machen sich auf die Suche nach ihrem Traumpartner. Dass aus einem Show-Flirt tatsächlich die große Liebe werden kann, haben Samira und Yasin bewiesen. Die beiden hatten sich in der dritten Staffel kennen und lieben gelernt – mittlerweile haben die beiden ein Kind und sind verheiratet. Moderatorin Jana Ina (44) hat dem Paar quasi zu ihrem Liebesglück verholfen und freut sich auch heute noch darüber.

"Ich bin wirklich stolz. Ich freue mich so für die beiden", erzählte die 44-Jährige im Promiflash-Interview. Sie stehe auch regelmäßig mit ihren ehemaligen Schützlingen in Kontakt und erkundige sich immer mal wieder, wie es der kleinen Familie geht. Dass alles so kommt, hätte die Moderatorin allerdings niemals gedacht. "Ich habe nicht damit gerechnet, dass die beiden zusammenbleiben. Da lag ich komplett falsch. Die beiden sind zusammen und total süß", schwärmte die Show-Mama.

Und Samira und Yasin sind eine echte Sensation, denn die beiden sind das erste "Love Island"-Ehepaar. "Ich glaube, viele nehmen die beiden jetzt als Vorbild. Es geht eben nicht nur um Fame", stellte Jana Ina klar. In einigen Wochen beginnt das Liebesabenteuer dann für einige Neu-Singles, und dabei wird es bestimmt wieder heiß hergehen.

"Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe", Montag, 8. März, um 20:15 Uhr und ab 9. März immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

Das Hochzeitsfoto von Yasin und Samira
Instagram / samira.bne
Das Hochzeitsfoto von Yasin und Samira
Die "Love Island"-Stars Yasin und Samira mit ihrem Sohn Malik
Instagram / yasin__ca
Die "Love Island"-Stars Yasin und Samira mit ihrem Sohn Malik
Jana Ina Zarrella, Moderatorin
Instagram / janainazarrella
Jana Ina Zarrella, Moderatorin
Freut ihr euch schon auf die nächste "Love Island"-Staffel?92 Stimmen
76
Und wie! Ich liebe diese Sendung.
16
Ich habe das ehrlich gesagt noch nie so richtig geschaut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de