Bei Prinz Harry (36) und seiner Meghan (39) dürften die Vorbereitungen schon auf Hochtouren laufen! Das Paar verkündete erst vor wenigen Tagen, dass es wieder Nachwuchs erwartet. Nachdem Meghan im vergangenen Sommer eine Fehlgeburt erlitten hatte, dürften sie und Harry nun umso glücklicher über die erneute Schwangerschaft sein. Wann genau ihr erstgeborener Sohn Archie Harrison (1) ein großer Bruder wird, behalten die beiden Royals bisher allerdings noch für sich. Wird die Familienplanung damit dann abgeschlossen sein?

"Sie wollten schon immer eine vierköpfige Familie sein und sie sind jetzt so froh, endlich eine zu werden", verrät ein Freund von Harry und Meghan dem People-Magazine. Die Sussexes seien deshalb momentan "überglücklich" – und dass die Altersdifferenz zwischen Archie und seinem baldigem Brüderchen oder Schwesterchen nur zwei Jahre beträgt, mache die Sache nochmals mehr perfekt. "Sie wollten schon immer, dass Archie ein Geschwisterchen im ähnlichen Alter bekommt", erklärt ein weiterer Insider.

Harry hatte übrigens schon 2019, als er von Dr. Jane Goodall für die britische Vogue interviewt wurde, angedeutet: Er wolle "maximal zwei" Kinder. Zwei Jahre später scheint der Wunsch des Enkels der Queen (94) nun also in Erfüllung zu gehen.

Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Herzogin Meghan mit Prinz Harry und Baby Archie, Mai 2019
Getty Images
Herzogin Meghan mit Prinz Harry und Baby Archie, Mai 2019
Prinz Harry in Kalifornien
MEGA
Prinz Harry in Kalifornien
Seid ihr überrascht, dass Harry nur zwei Kinder will?300 Stimmen
100
Ja, ich hätte gedacht, dass er mehr möchte.
200
Nein, eigentlich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de