Hat Erol Sander (52) das Zeug zum Tänzer? Ende Februar ertönt der Startschuss für die neue Let's Dance-Staffel – und zu den prominenten Kandidaten gehört in diesem Jahr auch der Schauspieler. Er wird mit einer Profitänzerin schon bald über das Parkett wirbeln. Da fällt es ihm sicherlich in den Schoß, dass er die Bühne kennt und auch weiß, wie man mit der Kamera spielt. Wird ihm das auch den Weg zum Siegertreppchen ebnen?

Seine Karriere startete der 52-Jährige als Model in Paris und Mailand für Luxusmarken wie Armani oder Louis Vuitton, bis er Mitte der 90er-Jahre den Sprung ins französische Fernsehen schaffte. Ein paar Jahre später ergatterte er auch in Deutschland seinen ersten TV-Job – seitdem liegen zahlreiche Auftritte vor der Kamera und auf der Theaterbühne hinter ihm. Bekannt ist er vor allem für seine Rolle in der ARD-Krimireihe "Mordkommission Istanbul".

"Ich freue mich riesig, dieses Jahr bei 'Let's Dance' dabei zu sein. Ich liebe Herausforderungen", erklärt Erol vorab im RTL-Interview – und verrät, dass er sich während Dreharbeiten bereits von seinem tänzerischen Können überzeugen konnte: "Ich musste innerhalb von 35 Minuten den Walzer lernen – trotzdem hatte ich ein bisschen Talent und ein bisschen Rhythmus und keiner hat gemerkt, dass ich ein Anfänger bin", erinnert er sich zurück.

Alle Episoden von "Let's Dance" bei TVNOW.

Erol Sander, Juni 2019
Getty Images
Erol Sander, Juni 2019
Erol Sander, Schauspieler
Getty Images
Erol Sander, Schauspieler
Erol Sander, Schauspieler
Frederic Kern / Future Image / ActionPress
Erol Sander, Schauspieler
Hat Erol gute Chancen auf den Show-Sieg?117 Stimmen
67
Ja, er gehört zu den Favoriten.
50
Nee, ich sehe da andere weiter vorne.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de