Stephanie Schmitz (26) gibt Betroffenen von Depressionen Hoffnung. Kürzlich sprach die Influencerin im Netz über ihre Depressionserkrankung. Während ihrer Ausbildung zur Krankenschwester verlor sie all ihre Lebensfreude und Energie und entwickelte daraufhin die psychische Störung. Auch wenn die einstige Love Island-Kandidatin eine schlimme Phase durchmachte, beeindruckt sie jetzt ihre Fans mit ihrer positiven Einstellung: Stephi macht Depressiven Mut, die Hoffnung nie aufzugeben!

"Es gibt einen Weg da raus", machte Stephi in einem Instagram-Video deutlich. Sie weiß genau, wovon sie spricht: Schleichend setzte die Erkrankung bei ihr ein. Bevor sie merkte, was los ist, steckte sie schon tief im negativen Gedankenstrudel. Mit professioneller Hilfe schaffte sie den Weg aus der Depression heraus. "Ich will euch ermutigen, geht zum Arzt, holt euch Hilfe, schämt euch nicht", riet die 26-Jährige Betroffenen.

Zuspruch für ihr ehrliches Statement bekam Stephi direkt von ihrem Partner Julian Evangelos (28). "Sehr ehrliche Worte! Respekt", schrieb er zu dem Clip seiner Liebsten. Dass es der TV-Beauty heute so gut geht, ist sicherlich auch Julians Liebe zu verdanken. Das Paar verbringt angeblich jeden Tag miteinander – ohne genug voneinander zu bekommen.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Stephanie Schmitz im Februar 2021
Instagram / stephifashion
Stephanie Schmitz im Februar 2021
Stephanie Schmitz, Reality-TV-Star
Instagram / stephifashion
Stephanie Schmitz, Reality-TV-Star
Julian Evangelos und Stephanie Schmitz
Instagram / stephifashion
Julian Evangelos und Stephanie Schmitz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de