Der Konkurrenzdruck in der Mode- und Werbebranche ist für alle Beteiligten groß! Kein Wunder also, dass auch die Nachwuchsmodels bei Germany's next Topmodel immer wieder an ihre emotionalen Belastungsgrenzen gebracht werden. Kandidatin Liliana Maxwell (21) ist da keine Ausnahme – auch wenn Challenges wie der Nackt-Walk für sie offenbar gar kein Problem waren. Doch wenn es zu Streitigkeiten unter den Girls kommt, reagiert die schöne Schwarzhaarige oft sehr intensiv – der Grund dafür könnte in ihrer Vergangenheit liegen.

Denn auf Instagram postete Liliana ein Video, in dem sie ganz offen über ihre Erfahrungen mit Mobbing spricht: Nach dem Tod ihrer Großmutter sei die Familie 2011 nach Italien gezogen. Dort war alles neu für Liliana und sie kam mit sich und ihrer Umwelt nicht gut zurecht: "Ich war zu dem Zeitpunkt depressiv und wurde dann in der Schule gemobbt", erzählte die Topmodel-Kandidatin sichtlich aufgewühlt. Als sie damals in den Spiegel schaute, habe sie sich kaum erkannt: "Ich habe immer gedacht, das bin ich nicht und ich möchte diese Person da auch gar nicht sein!"

Ihre Fans reagierten sehr bewegt auf die offenen Worte ihres GNTM-Idols: "Ich fühle so mit dir! Du bist trotz allem so stark und sympathisch und gibst niemals auf", schrieb eine Userin. Viele andere sendeten Liliana in den Kommentaren Herzchen und stärkten ihr den Rücken.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Liliana, GNTM-Kandidatin 2021
Instagram / lilian.maxwell
Liliana, GNTM-Kandidatin 2021
Liliana, GNTM-Kandidatin 2021
Instagram / lilian.maxwell
Liliana, GNTM-Kandidatin 2021
GNTM-Kandidatin Liliana Maxwell
Instagram / lilian.maxwell
GNTM-Kandidatin Liliana Maxwell


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de