Das hat es bei Germany's next Topmodel noch nie gegeben! Eigentlich lässt es sich Chefjurorin Heidi Klum (47) unter keinen Umständen nehmen, ihren "Meeedchen" am Ende jeder Folge ein Foto und damit das Ticket für die nächste Runde zu überreichen. Doch in der aktuellen Staffel läuft ja bekanntlich so einiges anders: Nicht Heidi, sondern Kandidatin Soulin Omar überreichte gestern die begehrten Fotos!

Nachdem Modelmama Heidi das GNTM-Girl Sarah nach Hause geschickt hatte, bat sie Soulin auf den Catwalk – und die wurde nicht nur in die nächste Runde gewunken, ihr wurde auch eine große Ehre zuteil. "Ich habe noch eine Aufgabe für dich – und zwar kannst du heute mal die Heidi machen", betonte die Frau von Tom Kaulitz (31) in der gestrigen Folge. Soulin sollte einen Stapel Fotos an die Kandidatinnen verteilen und somit Heidis Entscheidung an ihre Mitstreiterinnen weitergeben – ohne dass diese persönlich vor die Chefjurorin treten mussten.

So sehr sich Soulin auch über diese besondere Aufgabe freute, die Fans fanden nicht unbedingt Gefallen an dem Jobwechsel. Auf Twitter beschwerten sich einige User. "Nicht mal allen Mädchen persönlich Feedback zu geben, ist schon ziemlich unfair" oder auch "Heidi so: 'Kein Bock mehr, mach du den Job, Soulin'", machten beispielsweise zwei Nutzer ihrem Ärger Luft.

Heidi Klum
Instagram / heidiklum
Heidi Klum
Soulin Omar, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin
Instagram / itssoulin
Soulin Omar, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin
Heidi Klum am GNTM-Set
Instagram / heidiklum
Heidi Klum am GNTM-Set
Wie fandet ihr es, dass Soulin die Entscheidung im Auftrag von Heidi verkündete?1375 Stimmen
1152
Na ja, Heidi hätte sich schon für jedes Mädchen Zeit nehmen sollen...
223
Toll, ich gönne es Soulin wirklich total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de