Sie wirkten wie ein echtes TV-Traumpaar: Nachdem sich Jennifer Lange (27) und Andrej Mangold (34) bei Der Bachelor kennen- und lieben gelernt hatten, schienen sie perfekt zu harmonieren. Umso überraschender kam im Herbst die Trennung der Turteltauben, denen Jenny offenbar auch keine Chance auf ein Comeback gibt. Dabei hatte das Influencer-Couple doch große Pläne mit einem eigenen Haus auf Mallorca – was wird denn nun daraus?

Bei einer Fragerunde in ihrer Instagram-Story wurde die 27-Jährige von einem Follower auf das Thema angesprochen – denn das Haus sei ja bereits gekauft. Dennoch ist der Gedanke ans Umziehen bei Jenny wohl zurzeit nicht so präsent: "Ich verzichte auf meinen Anteil und möchte Andrej das Haus komplett überlassen." Wohin die Reise für sie selbst in nächster Zeit gehen soll, scheint hingegen noch offen zu sein. "Mal schauen, was die Zukunft so mit sich bringt", schrieb die Zumba-Trainerin ihren Fans.

Auf die Frage, ob schon jemand Neues ihr Herz erobert habe, antwortete Jenny mit einem entschiedenen "Vielleicht". Ihre Begleitung, mit der die Fans sie bei einem Spaziergang gesichtet hatten, hatte damit allerdings nichts zu tun. "Das war eine Freundin, die mich besucht hat", verriet die ehemalige Das Sommerhaus der Stars-Kandidatin.

Jennifer Lange und Andrej Mangold im Bachelor-Finale 2019
TVNOW
Jennifer Lange und Andrej Mangold im Bachelor-Finale 2019
Jenny Lange im Februar 2021
Instagram / agentlange
Jenny Lange im Februar 2021
Jennifer Lange, TV-Sternchen
Instagram / agentlange
Jennifer Lange, TV-Sternchen
Hättet ihr gedacht, dass Jenny ihrem Ex das Haus überlässt?3005 Stimmen
1543
Ja, das gibt doch sonst nur unnötigen Streit!
1462
Nein, das überrascht mich schon sehr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de