Es sieht so aus, als wisse sie genau, wie es funktioniert! Melissa (25) hat schon einige Erfahrungen gemacht, wenn es um die Liebessuche im TV geht. 2019 hatte sie ihr Glück zunächst bei Love Island versucht, bevor sie ein Jahr später als Bachelorette ihre Rosen verteilen durfte. Und da klappte es dann auch endlich mit der Liebe: Die Beauty fand in Leander Sacher (23) ihren Traummann. Die beiden gehen seitdem gemeinsam durchs Leben, und Promiflash wollte von Melissa wissen, was das Geheimnis ihrer öffentlichen Beziehung ist.

"Man sollte nicht zu viel Privates teilen", erklärte die 25-Jährige. Denn dadurch entstehe ja erst der öffentliche Druck. Sie selbst lässt ihre Follower nur minimal an ihrer Beziehung teilhaben – aber genau das sei wichtig. "Das macht vieles mit einem Paar. Wenn man die Öffentlichkeit ab und zu mal teilhaben lässt, dann ist das schön, aber man muss, glaube ich, nicht 24/7 alles preisgeben", äußerte die Influencerin im Gespräch mit Promiflash.

Natürlich findet das Kennenlernen in den Shows erst einmal vor laufenden Kameras statt – Privatsphäre ist vor allem bei "Love Island" eigentlich gar nicht gegeben. Gerade deshalb müssten die Kandidaten sehr offen sein, erklärte Melissa. "Man sollte jedem die Chance geben, sich gegenseitig kennenlernen zu können", stellte die Beauty klar.

Melissa und Leander im Dezember 2020
Instagram / melissadamilia
Melissa und Leander im Dezember 2020
Melissa Damilia, bekannt aus "Love Island" und "Die Bachelorette"
Instagram / melissadamilia
Melissa Damilia, bekannt aus "Love Island" und "Die Bachelorette"
Melissa Damilia und Leander Sacher, Februar 2021
Instagram / melissadamilia
Melissa Damilia und Leander Sacher, Februar 2021
Hättet ihr eigentlich damit gerechnet, dass Melissa und Leander zusammen bleiben?862 Stimmen
389
Auf jeden Fall! Das hat man schon gemerkt.
473
Nein. Ich hätte das nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de