Anzeige
Promiflash Logo
Nicht sehr motiviert: Benny rechnete mit "Biggest Loser"-AusSAT.1Zur Bildergalerie

Nicht sehr motiviert: Benny rechnete mit "Biggest Loser"-Aus

9. März 2021, 11:30 - Charlotte K.

Kam der The Biggest Loser-Rauswurf für Benny gar nicht so unerwartet? Der 30-Jährige gehörte in diesem Jahr zu den Kandidaten, die in das Abnehm-Camp auf der griechischen Insel Naxos gezogen sind. In der vergangenen Woche gaben die Teilnehmer in den Challenges wieder alles – doch dieses Mal sollte es für den Fachlageristen Benny leider nicht mehr reichen. Er nahm im Gegensatz zu seinen Konkurrenten am wenigsten ab – und musste nach Hause. War ihm schon vorher klar, dass es eng werden würde?

"Ich dachte mir schon, dass ich rausfliegen könnte. Ich war in der Woche nicht sehr motiviert und produktiv", räumt Benny im Gespräch mit Promiflash ein. Der innere Schweinehund sei zu groß gewesen – doch nicht nur das habe seine Chancen, eine Runde weiterzukommen, geschmälert: "Heimweh kam auch noch dazu", erklärt er. Deswegen sei ihm der Abschied am Ende zwar schwergefallen, doch er habe sich auch riesig auf seine Familie und Freunde zu Hause gefreut.

Und wie läuft es nach seiner Rückkehr jetzt mit dem Abnehmen in Deutschland? "Zu Hause läuft es weiter gut. Ich habe meine Ernährung wie im Camp beibehalten und mache abends öfter mal Sport", schildert er im Promiflash-Interview. Es falle ihm tatsächlich leichter als gedacht – "aber dazu zählt viel Disziplin."

"The Biggest Loser" – immer sonntags, um 17:30 Uhr in SAT.1

SAT.1
Benny bei "The Biggest Loser" 2021
SAT.1/Melanie Frenzel
Benny, Kandidat bei "The Biggest Loser" 2021
SAT.1
Christine Theiss und Benny bei "The Biggest Loser"
Habt ihr geahnt, dass Benny mit seinem Exit rechnete?76 Stimmen
60
Ja, das sah man ihm irgendwie an.
16
Nee, das war mir gar nicht klar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de