Deutschland befindet sich aktuell im großen Ratefieber! Heute läuft bereits die vierte Folge von The Masked Singer und bisher wurden schon einige Stars entlarvt. Aktuell sind noch sieben Prominente im Rennen – darunter befindet sich auch der pinke Monstronaut, der mit seiner frechen Art bei den Zuschauern direkt gut ankam. Doch heute erntete der VIP, der sich unter dem Kostüm verbirgt, überhaupt keine gute Kritik: Rea Garvey (47) zeigte sich jetzt sichtlich enttäuscht!

"Manche steigern sich, manche werden halt schlechter. Du konzentrierst dich nicht", kritisierte der einstige Reamonn-Frontmann nun den Monstronauten. Bei der Performance habe ihm zufolge das Timing nicht gestimmt. Moderatorin Ruth Moschner (44) hingegen nahm ihn in Schutz. Es würde sich bei der Show schließlich nicht um einen Gesangswettbewerb handeln. Rea zeigte sich dennoch sehr enttäuscht: "Das stimmt. Aber man sieht, dass er nicht geübt hat."

Doch wer verbirgt sich wohl unter dem Monstronauten-Kostüm? Bisher wurden von der Jury jede Woche andere Namen vorgeschlagen. Als Favoriten galten bis jetzt entweder der Moderator Thore Schölermann (36) oder der Entertainer Joko Winterscheidt (42). Doch heute warf Ruth noch einen weiteren Namen in den Raum: den Club der roten Bänder-Darsteller Timur Bartels (25). Für die Zuschauer bleibt es jedenfalls spannend, wer unter der Verkleidung steckt!

Der Monstronaut bei "The Masked Singer" 2021
ProSieben/Willi Weber
Der Monstronaut bei "The Masked Singer" 2021
Rea Garvey bei "The Masked Singer"
ProSieben/ Willi Weber
Rea Garvey bei "The Masked Singer"
Der Monstronaut bei "The Masked Singer"
ProSieben/Willi Weber
Der Monstronaut bei "The Masked Singer"
Wie hat euch der Auftritt des Monstronauten gefallen?242 Stimmen
84
Also ich fand ihn super!
158
Na ja, geht so. Ich kann die Kritik von Rea Garvey sehr gut nachvollziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de