Ashley Cain (30) führt einen mentalen Kampf! Vor knapp einem halben Jahr wurde der ehemalige Teilnehmer der britischen Ausgabe von Ex On The Beach zum ersten Mal Vater. Nach der Geburt wurde bei seiner Tochter Leukämie festgestellt, sodass sich die nur wenige Monate alte Azaylia bereits mehreren Chemotherapien und Operationen unterziehen musste. Eigentlich wollte die Familie vergangenen Monat das Krankenhaus nach einem harten Kampf verlassen, doch die Krankheit seiner Tochter kehrte zurück. Nun offenbarte Ashley, wie erschöpft er deswegen ist.

In einem ehrlichen Video auf Instagram gab der 30-Jährige Einblicke in seinen mentalen Zustand: "Die letzten Wochen waren seelisch extrem herausfordernd, und ich habe getan, was ich noch nie gemacht habe. Ich habe mich selbst gehen lassen." Das sei passiert, weil er seine Standards nicht mehr eingehalten und sich zurückgelehnt habe. Doch nun will Ashley wieder positive Energie aufbringen: "Du kannst dich von der Situation kontrollieren lassen oder du kannst aufstehen, rausgehen und dagegen ankämpfen!"

Nach der schlimmen Nachricht, dass der Krebs seiner Tochter zurückgekehrt ist, durchlebe er aktuell ein Trauma. "Viele Leute haben gesagt, dass ich motivierend bin, aber die Wahrheit ist, ich war in letzter Zeit nicht motivierend oder inspirierend für mich", gestand er. Ashley und seine Familie werden nun weiter gegen die Leukämie kämpfen und haben offenbar bereits einen neuen Plan für ihre Azaylia, wie er seine Fans wissen ließ.

Ashley Cain und seine Tochter Azaylia
Instagram / mrashleycain
Ashley Cain und seine Tochter Azaylia
Ashley Cain und seine Tochter Azaylia
Instagram / mrashleycain
Ashley Cain und seine Tochter Azaylia
Ashley Cain mit seiner Familie im Februar 2021
Instagram / mrashleycain
Ashley Cain mit seiner Familie im Februar 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de