Große Emotionen in der neuen Folge von Let's Dance! In der ersten Folge, in der es um Punkte ging, konnten Auma Obama und ihr Partner Andrzej Cibis (33) nicht wirklich überzeugen. Die Jury um Motsi Mabuse (39), Jorge Gonzalez (53) und Joachim Llambi (56) verteilten nur zwölf Punkte. Das soll sich nun drastisch ändern. Heute konnten Auma und Andrzej viel mehr überzeugen – Motsi kamen bei der Performance der Obama-Schwester sogar die Tränen.

Andrzej hatte eine schöne Idee für die heutige Performance – er wollte, dass Auma in die heutige Salsa zum Song "Quimbara" von Celia Cruz Tanzbewegungen aus ihrer Kultur mit einbaut. Und diese Kombi kommt bei der Jury richtig gut an – für die beiden gibt es sogar Standing Ovations. Als Motsi den Tanz beurteilen muss, fängt sie sogar zu weinen an, weil sie so berührt wurde. Dieses Kopftuch... das bedeutet sehr viel für so viele Menschen", lobt die Profitänzerin auch das Outfit von Auma. Auch Jorge und Llambi zeigen sich begeistert und loben die beiden.

"Ich habe sehr viel Energie da reingesteckt. Ich habe es wirklich für Freunde getanzt", erklärte Auma anschließend im Gespräch mit Victoria Swarovski (27). Danach verteilten die Juroren ihre Punkte: Auma konnte 23 Punkte abstauben. Damit schaffte sie elf Bewertungseinheiten mehr als in der Woche zuvor.

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi
Auma Obama und Andrzej Cibis
Getty Images
Auma Obama und Andrzej Cibis
Motsi Mabuse bei "Let's Dance" 2021
Getty Images
Motsi Mabuse bei "Let's Dance" 2021
Wie fandet ihr die Performance von Auma und Andrzej?562 Stimmen
518
Mega, hat mich sehr berührt!
44
Ich fand es nicht so gut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de