Blue Ivy Carter (9) tritt schon jetzt in die Fußstapfen ihrer berühmten Eltern. Die Tochter von Jay-Z (51) und Beyoncé hat mit ihren neun Jahren bereits eine Musikkarriere gestartet. Im vergangenen Jahr nahm sie gemeinsam mit ihrer Mama sowie SAINt JHN (29) und WizKid (30) den Song "Brown Skin Girl" auf. Jetzt wurde Blue Ivy für dieses Lied mit einem Grammy ausgezeichnet.

Das gab die Recording Academy bereits vor der eigentlichen Preisverleihung via Twitter bekannt. Gemeinsam mit ihren drei erwachsenen Co-Stars wurde die Neunjährige mit dem Preis für das beste Musikvideo ausgezeichnet. Damit stach Blue Ivy Stars wie Drake (34), Future (37) oder Harry Styles (27) aus, die ebenfalls in dieser Kategorie nominiert waren. Außerdem beweist die Kleine damit, dass sie ganz nach ihren Eltern kommt. Jay-Z und Beyoncé konnten in ihren Karrieren nämlich auch schon etliche der begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen.

Blue Ivy ist allerdings nicht die jüngste Künstlerin, die jemals mit einem Grammy ausgezeichnet wurde. 2002 gewannen die Peasall Sisters für ihren Song "In the Highways", der zu dem Soundtrack des Films "O Brother, Where Art Thou?" gehört, ebenfalls einen Grammy. Das jüngste Bandmitglied war zu diesem Zeitpunkt gerade einmal acht Jahre alt.

Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Beyoncé und Blue Ivy Carter im Februar 2018
Getty Images
Beyoncé und Blue Ivy Carter im Februar 2018
Beyoncé mit Babybauch und Tochter Blue Ivy im Jahr 2017
Instagram / beyonce
Beyoncé mit Babybauch und Tochter Blue Ivy im Jahr 2017
Was sagt ihr dazu, dass das Musikvideo zu "Brown Skin Girl" mit einem Grammy ausgezeichnet wurde?401 Stimmen
110
Toll, "Brown Skin Girl" hat verdient gewonnen.
291
Naja, einige andere Musikvideos gefallen mir besser.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de