Es war der Gänsehautmoment am vergangenen Freitag! Für Valentin Lusin (34) und seine prominente Tanzpartnerin Valentina Pahde (26) stand in der zweiten Show von Let's Dance der Quickstep an – ein Tanz, mit dem sich die GZSZ-Darstellerin während des Trainings so gar nicht anfreunden konnte. Trotz der anfänglichen Skepsis rockte das Duo das Parkett jedoch und kassierte auch tatsächlich die ersten 30 Punkte der aktuellen Staffel. Mit Promiflash spricht Valentin nun über diese besondere Performance!

"Ich freue mich vor allem für Valentina, dass sie diesen emotionalen Moment erleben konnte und sich immer gerne zurück an den Quickstep erinnern wird", resümiert der Profitänzer im Interview mit Promiflash. Die Schauspielerin wird diesen Auftritt wohl so schnell wirklich nicht vergessen – doch mit dem Erfolg steigen auch die Erwartungen. "Ich glaube, 30 Punkte im Quickstep gab es noch nicht so oft. Sie hat es verdient. Natürlich wächst damit der Druck jetzt auch enorm, weiterhin jede Woche zu liefern, aber der Moment ist es allemal wert", erklärt Valentin abschließend.

Tatsächlich dürfen sich der 34-Jährige und sein Schützling nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen – denn die starke Konkurrenz kommt aus den eigenen Reihen. Valentins Frau Renata Lusin (33) gibt mit ihrem Tanzpartner Rúrik Gíslason (33) ebenfalls Vollgas. Jurorin Motsi Mabuse (39) glaubt sogar, dass sich der Kicker zum besten "Let's Dance"-Tänzer aller Zeiten mausern könnte.

Valentin Pahde und Valentin Lusin
Getty Images
Valentin Pahde und Valentin Lusin
GZSZ-Star Valentina Pahde und ihr Tanzpartner Valentin Lusin
Instagram / valentinlusin
GZSZ-Star Valentina Pahde und ihr Tanzpartner Valentin Lusin
Renata Lusin und Rúrik Gíslason bei "Let's Dance" 2021
Getty Images
Renata Lusin und Rúrik Gíslason bei "Let's Dance" 2021
Was glaubt ihr – kann Team Valentini dieses Tempo beibehalten?234 Stimmen
184
Garantiert – da bin ich mir sicher.
50
Das wird wirklich schwer...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de