Anzeige
Promiflash Logo
"Trouble Island": Livia enttäuscht von "Love Island"-BoysInstagram / liviapiotZur Bildergalerie

"Trouble Island": Livia enttäuscht von "Love Island"-Boys

18. März 2021, 21:06 - Paul Henning S.

War das Männermaterial zu schlecht? Als Granate kam Livia Piotrowicz zu Love Island, um die Couples dort richtig aufzumischen. Das gelang auch zunächst, als sie ein Paar spaltete und sich Breno Alonso schnappte. Doch so richtig wollte es weder mit ihm noch mit Liebesinsel-Boy Amadu Couhl klappen. Nach ihrem Show-Aus zieht Livia gegenüber Promiflash nun ein bitteres Fazit: Die Jungs in der Villa waren ihr einfach nicht gewachsen.

Sie habe sich die Teilnahme an dem Flirtformat ganz anders vorgestellt, verriet Livia im Promiflash-Interview: "Für mich war es mehr 'Trouble Island'. Es war letztendlich gar nicht so einfach." Zu den Boys, die sie in der Liebesvilla vorfand, habe sie keine richtige Connection aufbauen können, klagte die schöne Brünette ihr Leid: "Ich hätte mir einfach einen richtigen Mann gewünscht."

Vor allem habe ihr bei Breno, Amadu und Co. die Erfahrung gefehlt, erzählte Livia. Besonders in Sachen Liebe und Beziehung seien die "Love Island"-Singles schlicht nicht auf ihrem Stand gewesen: "Ich habe eben schon sehr viel Erfahrung, deshalb war das ein bisschen schade."

SixxPaxx
Breno Alonso, SixxPaxx-Stripper
RTL2
Amadu und Livia bei "Love Island"
RTLZWEI
Livia Piotrowicz, "Love Island"-Kandidatin
Könnt ihr verstehen, dass Livia mit den "Love Island"-Boys unzufrieden war?398 Stimmen
250
Ja, da passte einfach niemand zu ihr!
148
Nein, ich finde, da sind tolle Typen am Start!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de