Anzeige
Promiflash Logo
Wieder in Show ausgelöst: GNTM-Romy hat allergische ReaktionInstagram / romy_wolf_Zur Bildergalerie

Wieder in Show ausgelöst: GNTM-Romy hat allergische Reaktion

19. März 2021, 14:54 - Jana W.

Romy Wolf hatte schon wieder mit Hautproblemen zu kämpfen! Bereits in der dritten Folge der diesjährigen Germany's next Topmodel-Staffel musste die gebürtige Görlitzerin eine unangenehme Erfahrung machen: Nach dem Auftragen einer Creme reagierte ihr Gesicht mit einer starken Schwellung und Rötungen. Damit blieb es allerdings nicht bei einem Einzelfall. In der vergangenen Folge wurde Romy ihre empfindliche Haut erneut zum Verhängnis!

Zum geplanten Interviewtraining mit Christian Düren musste Romy kurzerhand ungeschminkt erscheinen – den Grund erklärte die Beauty ihren Fans nun in ihrer Instagram-Story: "Ich hatte zum zweiten Mal eine allergische Reaktion auf eine Creme. Mein Gesicht ist wieder komplett dick angeschwollen, sah rot aus und es tat auch weh." Die Tatsache nagte auch am Selbstbewusstsein der Abiturientin: "Das war eine sehr blöde Situation für mich, in der ich mich sehr verunsichert gefühlt habe!" Dennoch versuchte Romy, das beste aus der Situation zu machen.

Dass ihre Haut eine bestimmte Pflege benötigt, ist für Romy nichts Neues. Bereits in jungen Jahren wurde bei der heute 19-Jährigen die Hautkrankheit Neurodermitis festgestellt. Die Diagnose wirkte sich auch auf ihre Psyche aus und es begann ein regelrechter Teufelskreis: "Also wenn ich psychische Belastung habe, dann werde ich sehr schnell krank", erklärte Romy im ProSieben-Interview.

Instagram / romy_wolf_
Romy Wolf, GNTM-Kandidatin 2021
Instagram / romy_wolf_
Romy Wolf im Januar 2021
Instagram / romy_wolf_
Romy Wolf
Habt ihr bemerkt, dass Romy beim Interview-Coaching als Einzige ungeschminkt war?201 Stimmen
107
Ja, ich dachte mir sofort, dass da was im Busch ist!
94
Nee, das ist mir gar nicht aufgefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de