"Wovon redest du?" – Die beiden Ex-Let's Dance-Stars Erich Klann (33) und Oana Nechiti (33) können einige Aussagen von Juror Jorge Gonzalez (53) so gar nicht für voll nehmen. In der neuesten Folge ihres Podcasts diskutieren die beiden vor allem über eine Aussage des kubanischen Laufstegtrainers: Er beurteilte bei Profiboxer Simon Zachenhuber (22) und dessen Tanzpartnerin Patricija Belousova den Contemporary. Erich bemängelte: Die von Jorge angesprochene "Schulterlinie" spielte gar keine Rolle!

In seinem Podcast "Tanz oder gar nicht – Let's talk" begutachtet das prominente Tänzer-Ehepaar die Shows ganz genau. Selbstverständlich werden auch die Bewertungen der drei Juroren auseinandergepflückt: In der vergangenen Show kritisierte Jorge bei Simon und Patricija nach deren Contemporary, sie müssten sich mehr auf ihre "Schulterlinien" konzentrieren. "Wenn ich da stehen würde, dann würde ich ihm sagen: 'Was redest du da?'" empört sich Erich und kritisiert weiter: "Aus welchem Finger zauberst du dir solche Wörter und vor allem – woher nimmst du dir die Macht und das Recht darüber zu reden?'" Oana bestätigt, dass es so etwas wie Schulterlinien bei diesem Tanzstil überhaupt nicht gibt.

Der Turniertänzer holt sogar noch weiter aus und empfiehlt dem gebürtigen Kubaner, doch lieber über Salsa und Frisuren zu sprechen. Mit technischen Fachbegriffen solle sich Jorge aber besser zurückhalten. Davon habe das Jurymitglied nämlich gar keine Ahnung.

Jorge Gonzalez bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez bei "Let's Dance"
Erich Klann und Oana Nechiti
Instagram / oana_nechiti
Erich Klann und Oana Nechiti
Oana Nechiti und Erich Klann
Instagram / oana_nechiti
Oana Nechiti und Erich Klann
Was denkt ihr über Erichs harsche Kritik an Jorges Urteil?3374 Stimmen
1247
Das war jetzt doch etwas gemein. Wenn Jorge keine Ahnung vom Tanzen hätte, wäre er ja nicht Jurymitglied.
2127
Recht hat er! Als Profitänzer hat Erich einfach mehr Ahnung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de