Heute steigt das große Finale der österreichischen The Masked Singer-Ausgabe! In der zweiten Staffel traten zu Anfang insgesamt neun Kostümierte gegeneinander an, von denen heute nur noch drei übrig waren – die Donaunymphe, der Babyelefant und die Gelse. Sie kämpfen um den Pokal. Auf dem dritten Platz landete gerade die freche Gelse – und unter dem Kostüm verbarg sich ein echter Serienheld.

Die Gelse muss sich mit der Bronzemedaille zufriedengeben und sich als erster Teilnehmer des Finales enthüllen. In dem bunten Stechmücken-Outfit steckte Jakob Seeböck, der vor allem durch seine Rolle als Major Lukas Roither bei "Soko – Kitzbühel" bekannt ist, die er von 2009 bis 2020 spielte. Jakob hatte sich so gut bedeckt gehalten und die Indizien so raffiniert gewählt, dass sein Name tatsächlich in der Staffel nicht einmal gefallen ist.

Vorige Woche wurden zwei Kostümierte in einer Folge enthüllt. Nach der ersten Runde gab sich Skiprofi Lizz Görgl als die Weintraube zu erkennen. Am Ende der Folge wurde dann der Frechdachs als Eurovision Song Contest-Star Cesár Sampson überführt.

Jakob Seeböck als Gelse bei "Masked Singer Austria"
PULS 4/Willi Weber
Jakob Seeböck als Gelse bei "Masked Singer Austria"
Das Rateteam in der Final-Folge der zweiten Staffel von "The Masked Singer Austria"
PULS 4/Willi Weber
Das Rateteam in der Final-Folge der zweiten Staffel von "The Masked Singer Austria"
Alle Kostüme von "Masked Singer Austria" Staffel zwei
PULS 4/Willi Weber
Alle Kostüme von "Masked Singer Austria" Staffel zwei
Hättet ihr gedacht, dass Jakob Seeböck die Gelse ist?101 Stimmen
90
Nein, da wäre ich niemals drauf gekommen!
11
Ja, ich habe es mir irgendwie schon gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de