Anzeige
Promiflash Logo
Fans genervt: "Love Island"-Adriano heiliger Samariter?RTLZWEIZur Bildergalerie

Fans genervt: "Love Island"-Adriano heiliger Samariter?

23. März 2021, 22:19 - Kristina S.

Ist Adriano Monaco wirklich verantwortlich für das neue Love Island-Glück von Bianca Balintffy und Paco? Nachdem der Hottie seiner TV-Partnerin den Laufpass erteilte, plante er, seine Verschmähte mit Granate Paco zu verkuppeln. Tatsächlich kamen sich Bibi und Paco näher – und dafür klopft sich Adriano jetzt ordentlich auf die Schulter. Doch hat er die beiden tatsächlich zusammengebracht? Fans sind von Adrianos Eigenlob genervt!

"Wie sich Adriano jetzt als Samariter darstellt. Als ob sie das ohne ihn nicht geschafft hätten!", kommentierte ein Fan des TV-Kuppelformates auf Instagram. Tatsächlich deutete er in der Show mehrfach an, Bibi und Paco zusammengeführt zu haben. "Wenn ich nicht auf ihn zugegangen wäre, wäre das nicht zustande gekommen", versicherte er gegenüber seiner einstigen TV-Freundin. "Euer Glück ist mein Glück", zeigte sich der Muskelmann barmherzig.

Dieses Verhalten kommt bei den Zuschauern offenbar so gar nicht gut an. "Möchte er einen Orden dafür, dass er Paco und Bibi zusammengebracht hat? Eigenlob stinkt!", kritisierte ein anderer User. "Ich glaube, Adriano weiß selber nicht, was seine Mission da drin ist", zeigte sich ein weiterer Fan verwirrt. Was sagt ihr zu Adrianos Verhalten? Stimmt unten ab!

Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI

RTLZWEI
Bibi und Paco, "Love Island"-Kandidaten
RTL2
Bianca Balintffy bei "Love Island"
RTLZWEI
"Love Island"-Kandidaten: Paco und Adriano
Was sagt ihr zu Adrianos Verhalten?1451 Stimmen
71
Er hat schon recht damit, dass er Bibi und Paco zusammen gebracht hat!
1380
Ich finde, Adriano übertreibt! Bibi und Paco haben seine Hilfe doch gar nicht nötig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de