Herzogin Meghans (39) einstige Schauspielkollegen nehmen sie in Schutz! Die Frau von Prinz Harry (36) musste sich in den vergangenen Wochen mit einigen Anschuldigungen auseinandersetzen: Sie soll Mitarbeiter des britischen Königshauses angeblich dermaßen schikaniert haben, dass diese deshalb kündigten. Während einige prominente Persönlichkeiten diese Theorie sogar noch anheizen, ergreifen andere Personen der Öffentlichkeit aber Partei für die Brünette – mit dabei sind auch mehrere Co-Stars von Meghan aus ihrer Zeit bei der US-Serie Suits!

Diverse Schauspieler, die in der Serie "Suits" neben Meghan vor der Kamera standen, stärken der royalen Aussteigerin auf Social Media den Rücken. Patrick J. Adams (39) beispielsweise stellt auf Twitter klar, wie absurd er die Behauptungen findet, dass die Beauty jemanden gemobbt haben soll: "Von dem ersten Tag an war sie ein enthusiastisches, freundliches, kooperatives, gebendes, fröhliches und hilfsbereites Mitglied unserer Fernsehfamilie." Das betont auch Abigail Spencer (39) auf Instagram: Auch sie habe die 39-Jährige stets als warmherzige, liebevolle und zuvorkommende Person erlebt.

Auch weitere Schauspieler und Mitarbeiter der Produktion finden ausschließlich warme Worte für Meghan und verteidigen sie im Netz oder in Interviews. "Meiner Erfahrung nach ist sie definitiv keine Person, die jemanden mobben würde – überhaupt nicht", betont beispielsweise Eric Roberts gegenüber Inside Edition.

Der Cast der Anwaltsserie "Suits" im Januar 2014
Getty Images
Der Cast der Anwaltsserie "Suits" im Januar 2014
Abigail Spencer, Schauspielerin
Getty Images
Abigail Spencer, Schauspielerin
Eric Roberts, Schauspieler
Getty Images
Eric Roberts, Schauspieler
Was haltet ihr davon, dass der "Suits"-Cast jetzt Meghan in Schutz nimmt?609 Stimmen
447
Finde ich toll! Sehr solidarisch.
162
Mh, das kaufe ich ihnen nicht ab.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de