Seit wenigen Tagen ist es offiziell: Dieter Bohlen (67) und DSDS sind von nun an endgültig Geschichte. Nicht nur, dass der Poptitan 2022 nicht mehr in der Jury sitzt, auch in den zwei Liveshows wird er schon nicht mehr dabei sein. Seit gestern ist nun bekannt, wer das DSDS-Urgestein am Jurypult im Halbfinale und im Finale vertreten wird: Entertainer Thomas Gottschalk (70). Und Maite Kelly (41) freut sich sehr darüber, wie sie nun im Netz bekannt gibt!

In ihrer Instagram-Story äußert sich die 41-Jährige zu dem Ersatzjuror. "Morgen geht es in die erste Finalshow und ich freue mich auf den Showgiganten Thomas Gottschalk. Wir saßen schon einmal gemeinsam auf dem Sofa, da war ich 14 und sang mit meiner Familie in seiner Show 'Wetten, dass..?' 'Roses Of Red'", schreibt sie im Netz. Und genau von diesem Moment veröffentlicht sie auch gleich ein Bild. Ein gutes Omen für die Show?

Thomas jedenfalls ist auch schon ziemlich gespannt auf seinen neuen Job. Doch wie kam es überhaupt dazu? "RTL hat mich gefragt und ich habe spontan zugesagt. Erstens lässt ein Titan den anderen nicht hängen und zweitens hatte ich nichts Besseres vor", verriet er gegenüber RTL ehrlich. In Thomas' Augen können alle Kandidaten toll singen. Dadurch, dass eh das Publikum letztendlich den neuen Superstar bestimmt, könne der 70-Jährige auch gar nichts falsch machen.

Alle Episoden von "Deutschland sucht den Superstar" bei TVNOW

Poptitan Dieter Bohlen
TVNOW / Stefan Gregorowius
Poptitan Dieter Bohlen
Die DSDS-Juroren Maite Kelly und Mike Singer
TVNOW / Stefan Gregorowius
Die DSDS-Juroren Maite Kelly und Mike Singer
Thomas Gottschalk, DSDS-Gastjuror 2021
TVNOW / Stefan Gregorowius
Thomas Gottschalk, DSDS-Gastjuror 2021
Seid ihr schon gespannt, wie sich Thomas bei DSDS schlagen wird?1730 Stimmen
745
Ja, total!
985
Nein, ich schaue mir das ohne Dieter nicht an...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de