Dieser neunjährige Kandidat tat es den Juroren mächtig an! Bei The Voice Kids treten auch dieses Jahr beeindruckende Gesangstalente an. Manche Nachwuchsmusiker sind sogar so gut, dass gleich mehrere Coaches für sie buzzern. Auch Niklas begeisterte sowohl Wincent Weiss (28) als auch Team Michi Beck (53) und Smudo (53) mit seiner mehr als atemberaubenden Performance – der Neunjährige löste sogar ein heftiges Wortgefecht aus!

Mit "Schön Genug" von Lina Maly sang Niklas sich direkt in die Herzen der Juroren – Wincent, aber auch Michi und Smudo wollten den Schüler aus Paderborn daher unbedingt in ihrem Team wissen. Der "Feuerwerk"-Interpret erklärte nicht nur, warum Niklas ihn als Coach auswählen sollte – er erläuterte auch, warum der Neunjährige besser nicht zu den anderen Juroren gehen sollte. "Deutschpop-Balladen – wer kann dir das besser beibringen als ich? Ich glaube, dass zwei alte Rapper da fehl am Platz sind", stichelte der 28-Jährige. Michi und Smudo trauten ihren Ohren nicht: "Wie kann man so gemein sein wie Wincent Weiss? Ich wusste gar nicht, dass du so gemein sein kannst."

Letztendlich fiel Niklas' Wahl aber tatsächlich auf Wincent – sehr zum Bedauern von dessen Kontrahenten. "Michi, Smudo, tut mir leid, aber ich muss halt auf mein Herz hören", erklärte der Sympathieträger seine Entscheidung im Nachhinein.

Die "The Voice Kids"-Jury 2021
Sat.1 / Claudius Pflug
Die "The Voice Kids"-Jury 2021
Wincent Weiss, Coach bei "The Voice Kids"
SAT.1/Claudius Pflug
Wincent Weiss, Coach bei "The Voice Kids"
Michi Beck und Smudo bei "The Voice Kids" 2021
SAT.1 / Claudius Pflug
Michi Beck und Smudo bei "The Voice Kids" 2021
Könnt ihr verstehen, dass Niklas sich für Wincent entschieden hat?310 Stimmen
287
Ja! Da wäre ich an seiner Stelle auch hingegangen!
23
Nein, ehrlich gesagt nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de