Seine Zukunft mit Nicole hat sich Dennis Prs wohl anders vorgestellt. In der vergangenen Folge von Love Island erreichte das Drama bei dem einstigen Traumpaar seinen Höhepunkt: Dennis und Nicole trennten sich nicht nur überraschend, sie flogen auch kurz vor dem Finale raus. Schon die Zuschauer zeigten sich während der Sendung immer wieder skeptisch, was die Gefühle der Stuttgarterin zu ihrem Partner anging. Dennis hatte diese Zweifel allerdings nie…

Mit Promiflash sprach der 27-jährige Düsseldorfer über die Höhen und Tiefen seiner TV-Beziehung: "Nicole hat mir immer ein sehr gutes Gefühl gegeben, dass sie es ernst meint. Da hatte ich gar keine Zweifel dran", stellte er klar. Von Anfang an habe er keine Bedenken gehabt, lediglich in den letzten Tagen machte er sich immer mehr Gedanken über Nicoles Gefühle. "Wir haben uns beide eine extreme Sicherheit gegeben, und ich glaube, das haben wir immer wieder gezeigt in jeder Paarungszeremonie oder auch wenn neue Granaten reinkamen."

Einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen, fiel Nicole alles andere als leicht. "Mir geht es natürlich nicht so gut, weil ich einen Menschen, der mir sehr wichtig geworden ist, sehr verletzt habe", ließ sie Promiflash wissen. Sie habe sogar das Gefühl, dass sie sich mit ihrer Entscheidung selbst mehr verletzt habe als den Beamten.

Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

"Love Island"-Kandidat Dennis
Instagram / dennis_prs
"Love Island"-Kandidat Dennis
Nicole und Dennis bei "Love Island" 2021
RTLZWEI
Nicole und Dennis bei "Love Island" 2021
Nicole, Kandidatin bei "Love Island" 2021
RTLZWEI
Nicole, Kandidatin bei "Love Island" 2021
Überrascht es euch, dass Dennis nie an Nicole gezweifelt hat?357 Stimmen
163
Ja, ich finde, man hat Nicole ihre Bedenken immer angemerkt.
194
Nein, ich hätte an seiner Stelle auch keine Zweifel gehabt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de