Der diesjährige Gewinner von The Biggest Loser steht fest! Heute Abend flimmerte das Finale des TV-Wettbewerbs über die Fernsehbildschirme. Die Finalisten Gianluca, Ole, Luca und Sonja standen sich im Showdown gegenüber – und es wurde ein letztes Mal spannend: Wer hat prozentual am meisten über die gesamte Zeit abgenommen und kann sich das Preisgeld von 50.000 Euro sichern? Das verriet nun die Zahl auf der Waage!

Die Zweitplatzierte Sonja hat es unter die 70 Kilogramm geschafft. Sowohl Gianluca als auch Luca nahmen genau 55,5 Kilogramm ab – und belegten den dritten und vierten Platz. Einer zog aber gnadenlos an ihnen vorbei: Ole startete mit einem Gewicht von 164,0 Kilogramm in den Wettkampf. Heute wiegt der 40-Jährige 84,3 Kilogramm. Sein sagenhafter Gewichtsverlust von 79,7 Kilogramm ergeben eine prozentuale Gewichtsabnahme von 48,60 Prozent – und das in nur drei Monaten! Damit geht er eindeutig als Sieger aus dieser Staffel hervor!

Da hatte Christos Christodoulou (26) anscheinend den richtigen Riecher! Der ehemalige Kandidat sprach im Vorfeld mit Promiflash und hatte einen klaren Favoriten: "Ohne groß darüber nachzudenken, glaube ich, dass es Ole rocken wird." Der Altenpfleger sei ihm von vorneherein positiv aufgefallen, er habe den gewissen Ehrgeiz und auch die Willenskraft.

"The Biggest Loser" – das große Finale am Montag, 29. März 2021, um 20:15 Uhr in SAT.1.

Ole bei "The Biggest Loser"
© SAT.1
Ole bei "The Biggest Loser"
Ole, "The Biggest Loser"-Kandidat 2021
© SAT.1
Ole, "The Biggest Loser"-Kandidat 2021
Christos Christodoulou, ehemaliger "The Biggest Loser"-Kandidat
Instagram / ichbinchristos
Christos Christodoulou, ehemaliger "The Biggest Loser"-Kandidat
Hättet ihr mit diesem Ausgang gerechnet?625 Stimmen
557
Ja, Ole war der klare Favorit.
68
Nee, ich habe auf jemand anderen getippt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de