Ist das wirklich sein Ernst? Diese Frage stellen sich gerade sicherlich viele Fans von Bear Brown (33)! Schon seit 2014 kann man das abenteuerliche Leben der Familie Brown in der Scripted-Doku Alaskan Bush People verfolgen. Zuletzt wurde im August 2020 die zwölfte Staffel veröffentlicht. Eigentlich würde es in ein paar Monaten wieder Nachschub geben. Jetzt schockt Bear die begeisterten Zuschauer aber mit dieser Nachricht: Er will sich nicht mehr für "Alaskan Bush People" vor die Kamera stellen...

Via Instagram veröffentlichte der "King of Extreme" heute ein ernstes Selfie von sich und schrieb dazu: "Aufgrund der aktuellen Ereignisse und aus Gründen, die ich nicht auf Social Media ausbreiten möchte, muss ich bekannt geben, dass ich mich schweren Herzens entschieden habe, nicht mehr länger für 'Alaskan Bush People' zu drehen." Abschließend betonte der 33-Jährige: "Es war ein wilder Ritt! Gott segne euch alle!" Mit den "aktuellen Ereignissen" ist hier vermutlich der tragische Tod seines Vaters Billy Brown im Februar gemeint.

Doch obwohl Bear hier einen derart ernsten Ton anschlägt, zweifeln seine Follower, dass er sein "Alaskan Bush People"-Aus auch ernst meint! Der Grund ist das verdächtige Datum – heute ist schließlich der 1. April. "Ich hoffe inständig, dass das ein Aprilscherz ist!", schreibt eine Abonnentin in den Kommentaren. Und tatsächlich: Wenige Stunden später löst der US-Amerikaner auf seinem Profil auf: "Hab euch erwischt. Das war ein Aprilscherz der miesesten Sorte. Tut mir leid. Ich werde die Show natürlich nicht verlassen!"

Bear Brown, "Alaskan Bush People"-Star
Instagram / bearbrownthekingofextreme
Bear Brown, "Alaskan Bush People"-Star
Bear Brown, bekannt aus "Alaskan Bush People"
Instagram / bearbrownthekingofextreme
Bear Brown, bekannt aus "Alaskan Bush People"
Bear Brown im Juni 2020
Instagram / bearbrownthekingofextreme
Bear Brown im Juni 2020
Was glaubt ihr: Handelt es sich hier bloß um einen Aprilscherz von Bear?110 Stimmen
83
Ja, ganz sicher!
27
Da bin ich mir nicht so sicher...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de