Seit mittlerweile zehn Jahren sorgen Die Geissens mittlerweile mit ihrem dekadenten Lebensstil für Unterhaltung im deutschen TV. Im Laufe der Zeit konnte man nicht nur Robert (57) und Carmens (55) Ehe verfolgen, sondern auch ihren Töchtern Shania Tyra (16) und Davina Shakira (17) beim Erwachsenwerden zusehen. Kein Wunder also, dass das Thema Liebe immer weiter ins Zentrum rückt. Im Gespräch mit Promiflash hat das Jetsetter-Paar verraten, was seine Traumschwiegersöhne mitbringen sollten.

Für Carmen ist die Sache klar. "In erster Linie sollen sie meinen Töchtern gefallen, sie bedingungslos lieben und sie glücklich machen", zählte die 55-Jährige die wichtigsten Eigenschaften der perfekten Schwiegersöhne auf. "Wenn sie dann auch noch charmant zur Schwiegermutter sind, ist das doch ein Jackpot!", ergänzte die ehemalige Let's Dance-Teilnehmerin.

Der Herr des Hauses sieht diesem Thema gelassen entgegen. "Es heißt doch immer, dass sich die Töchter ihren Mann nach dem Vorbild des Vaters aussuchen. Und dann kann es ja nur gut werden", erklärte Robert lachend. Diese Aussicht scheint Carmen nicht allzu verlockend zu finden: Sie sehe sich in Zukunft nicht mit Robert Nummer zwei und Robert Nummer drei auf der Couch sitzen.

Am 5. April ab 20:15 Uhr zeigt RTLZWEI die Dokumentation „Die Geissens – 10 schrecklich glamouröse Jahre bei RTLZWEI“

Davina, Carmen, Robert und Shania Geiss, TV-Familie
RTL II / Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie
Davina, Carmen, Robert und Shania Geiss, TV-Familie
Carmen und Robert Geiss in Wien, April 2019
Alexander TUMA / Starpix / ActionPress
Carmen und Robert Geiss in Wien, April 2019
Robert und Carmen Geiss
Instagram / robertgeiss_1964
Robert und Carmen Geiss
Findet ihr, die Eltern haben bei der Partnerwahl ein Mitspracherecht?380 Stimmen
313
Nein, da sollte man sich als Eltern nicht einmischen!
67
Ja, es ist schon wichtig, dass sich jeder versteht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de