Lindsey Vonn (36) hatte während ihrer Karriere mit Bodyshaming zu kämpfen! Das Ski-Ass hat in der Sportwelt alles erreicht: Unter anderem 82 Weltcupsiege, zwei Weltmeistertitel und sogar olympisches Gold hat sie im Laufe ihrer Karriere gesammelt. Doch auch abseits der Skipiste zeigte die Blondine auf Events und in den sozialen Netzwerken gerne, was sie hat. Dabei kleidete sich Lindsey auch gerne in High-Fashion-Outfits – und erntete dafür oft heftige Kritik, wie sie nun erzählte.

Im Interview mit Alexa erinnerte sich die 36-Jährige an einige fiese Kommentare zurück, die sie sich anhören musste, sobald sie Klamotten trug, die normalerweise vor allem dünne Models tragen: "Viele haben gesagt: 'Du solltest solche Sachen nicht tragen. Das sieht bei deinem Körperbau nicht gut aus' oder 'Du bist dafür zu muskulös'", offenbarte Lindsey. Sie habe die Negativität allerdings an sich abprallen lassen und weiterhin das getragen, was sie gerne mag.

Inzwischen, zwei Jahre nach ihrem Karriere-Aus, habe sich Lindseys Körper verändert. Nun sei sie viel schlanker und demnach hätten sich auch die Kommentare zu ihrem Körper verändert. "Jetzt sagt jeder 'Oh mein Gott, du bist ja in der Form deines Lebens'", erzählte die Ex-Freundin von Tiger Woods (45). Dabei stimme das nur zur Hälfte. "Ich trainiere jetzt eben nicht mehr für meinen Sport, sondern um schlank und fit zu sein", erklärte sie.

Lindsey Vonn, Ski-Rennfahrerin
Getty Images
Lindsey Vonn, Ski-Rennfahrerin
Sportlerin Lindsey Vonn
Getty Images
Sportlerin Lindsey Vonn
Lindsey Vonn im März 2021
Instagram / lindseyvonn
Lindsey Vonn im März 2021
Hättet ihr erwartet, dass selbst Lindsey Vonn mit Bodyshaming zu kämpfen hatte?171 Stimmen
95
Nein, bei Profisportlern hätte ich das nicht erwartet!
76
Ja, das überrascht mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de