Vivien Fabian zog es wohl wieder zur Natürlichkeit! Die Berlinerin kämpfte in der aktuellen Bachelor-Staffel um Niko Grieserts (30) Herz – wenn auch nur sehr kurz: Der Junggeselle schickte die Beauty nämlich schon in der ersten Folge wieder nach Hause. Seit der Show hat die 27-Jährige sich optisch nun ein wenig verändert: Vivien ließ sich die Lipfiller entfernen! Warum? Das hat sie Promiflash verraten.

"Meine Lippen waren für mich nicht ästhetisch", erinnert Vivien sich im Interview mit Promiflash. Zuvor hatte sie diesen Eingriff jährlich machen lassen, bei dem jüngsten Besuch beim Beauty-Doc sei aber leider eine ganze Menge schief gelaufen: "Es bildeten sich Knötchen in den Lippen und ich merkte selbst, dass es alles andere als ästhetisch ist – was dazu führte, dass ich die Filer auflösen ließ."

Ihre Lippen wolle sie zukünftig trotzdem nochmal unterspritzen lassen – allerdings strebe Vivien mittlerweile ein anderes Ergebnis an. "Weniger plastisch, sondern für einen natürlicheren Look. Kein Duckface", betont die brünette Schönheit.

Alle Infos zu “Der Bachelor” auf TVNOW.de

Niko Griesert, der Bachelor 2021
TVNow / Ruprecht Stempell
Niko Griesert, der Bachelor 2021
Vivien Fabian, Influencerin
Instagram / f__vivien
Vivien Fabian, Influencerin
Vivien Fabian, Ex-"Der Bachelor"-Kandidatin 2021
Instagram / f__vivien
Vivien Fabian, Ex-"Der Bachelor"-Kandidatin 2021
Wie findet ihr es, dass Vivien so offen über ihre Beauty-Eingriffe spricht?89 Stimmen
72
Sehr mutig! Dafür muss man sich ja aber auch nicht schämen.
17
Ich finde das nicht so toll.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de